Arepo Media GmbH
2010
Weitere Jahrgänge

Arepo Media GmbH

Profil

Die in Köln ansässige „Arepo Media GmbH“ ist aus der von Martin Blankemeyer am 1. April 2009 gegründeten „CINEMA For International Audiences“ hervorgegangen. Aus ihren Anfangsjahren verfügt die Firma über eigene Produktionserfahrung, u.a. der KHM-Abschlußfilme „Südsee“ von Dagmar Ege und „Traumfabrik“ von Dominik J. Siebel sowie des programmfüllenden Spielfilms „TOTEM“ von Jessica Krummacher, der seine Welturaufführung im Rahmen der 68. Mostra Internazionale d’Arte Cinematografica der Biennale di Venezia 2011 als einziger deutscher Spielfilm des gesamten Festivals in der Sektion 26. Settima Internazionale della Critica feierte und im April 2012 im Verleih der Filmgalerie 451 bundesweit in die Kinos kam.

Heute ist die Arepo Media GmbH ein Sachverständigenbüro für Film- und Medienwirtschaft und bietet Dienstleistungen wie insb.
• Gutachten im Gerichts- oder Privatauftrag
• Verkehrswertermittlung und Unternehmensbewertung
• Beratungen, Überwachungen, Prüfungen, Erteilung von Bescheinigungen
• außergerichtliche Streitbeilegung als Schlichter, Schiedsgutachter oder Schiedsrichter

Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Beratung von Microbudget-Spielfilmproduktionen wie u.a. Debüt- und Genrefilmen hinsichtlich Kalkulation, Finanzierung, Produktion, Marketing und Vertrieb sowie Vermittlung zwischen Microbudget-Spielfilmprojekten in der Planungs- oder Finanzierungsphase auf der einen und Film- und Projektfinanzierungsabteilungen wie auch privaten Investoren auf der anderen Seite.

Biografie

Martin Blankemeyer studierte Regie (ESAV Toulouse: Ingénieur-Maître), Medienwirtschaft (FH Wiesbaden: Diplom-Medienwirt) und Medienrecht (Uni Mainz: LL.M.), absolvierte Weiterbildungen wie das Atelier Ludwigsburg-Paris und den EAVE Producers Workshop und arbeitete u.a. als Aufnahmeleiter ("Das Verlangen" - Goldener Leopard in Locarno 2002), Herstellungsleiter ("Die Frau des Polizisten" - Spezialpreis der Jury in Venedig 2013) und Produzent ("Der Rote Punkt" - Bayerischer Filmpreis als Bester Nachwuchsproduzent 2008). Heute ist er primär als Trainer und Berater tätig, als Sachverständiger für Film- und Medienwirtschaft sowie als Vorstand der Münchner Filmwerkstatt.

Kontakt

Arepo Media GmbH
Maybachstraße 111
50670 Köln

Tel. 0221 / 67 77 47 97

info(at)filmsachverstaendiger.de
www.filmsachverstaendiger.de