import export production
2010
Weitere Jahrgänge

import export production

Profil

IMPORT-EXPORT Productions stellt dokumentarische Formate für Hörfunk, TV und Kino her. Im Fokus stehen Migrationsthemen, ohne dabei gängige Klischees und Stereotype zu bedienen.

IMPORT-EXPORT Productions setzt gezielt Themen, um die einseitige mediale Darstellung durch Glaubwürdigkeit, neue Inhalte und kreative Umsetzungsformen zu bereichern. Der Austausch auf Augenhöhe hat dabei Priorität!

Der Handel bezieht sich auf den IMPORT von Film-, Audio- und Bildmaterial aus dem Ausland, z.B. der Türkei, aber ebenso auf den EXPORT von Themen aus Deutschland. Während Türkischstämmige als größte in Deutschland lebende Migrantengruppe im Vordergrund stehen, sind auch andere Gruppen der so genannten „Gastarbeiter“ und ihre Heimat- und Ursprungsländer von hohem Interesse.

Die Mitarbeiter von IMPORT-EXPORT Productions bringen bewusst ihren internationalen Background und ihr Insiderwissen aus der eigenen Community mit ein, was sich in authentischen Produktionen manifestiert.

Die Devise ist es, Ungesehenes und Ungehörtes in neuem Gewand zu präsentieren und Mainstream-Bildern neue, mutige Bilder entgegen zu setzen.

Biografie

Eren Önsöz, geboren 1972 in Kayseri, Türkei. Studium Germanistik und Medienwissenschaften in Düsseldorf und Rom/Italien. Magister 1999. Seit 1997 freie Autorin für Print, Hörfunk und TV; überwiegend für den WDR. 2002-2005 Postgraduiertenstudium Film/Fernsehen an der Kunsthochschule für Medien in Köln. 2008 „Boundless“ Stipendiatin in Tunis/Tunesien.

Ihr Diplomfilm an der Kunsthochschule für Medien „IMPORT-EXPORT / Eine Reise in die deutsch-türkische Vergangenheit“ war nominiert für den Babelsberger Medienpreis 2006 als „Bester Absolventen- Dokumentarfilm“ & den „Goldenen Schlüssel“ beim Kasseler Dokumentarfilm & Videofest. Er erhielt den Dokumentarfilm-Sonderpreis des Filmfestivals Hachenburg 2007 sowie den „Boundless/Grenzenlos“ Medienpreis 2007 „Für kulturelle Vielfalt und grenzüberschreitenden Journalismus“. Urausstrahlung 2007 im WDR Fernsehen.

Kontakt

IMPORT-EXPORT Productions
Eren Önsöz
Constantinstr. 82
50679 Köln

0221-3563654
0179-8188650

freshframes(at)gmx.de
www.import-export-der-film.de