KlangKönner
2017

KlangKönner

PROFIL

Was wäre Kino ohne Ton? Wie mitreißend wäre eine Liebesgeschichte ohne romantische Musik, eine Horrorszene ohne die angsterfüllten Atemgeräusche der Protagonisten, eine Verfolgungsjagd ohne Actionmusik? Der Ton ist es, was die Emotionen des Publikums maßgeblich beeinflusst und kaum ein Medium kommt ohne ihn aus. Doch damit der Ton sein volles Potential entfalten kann, braucht es ausgebildete Experten, die ihn gestalten, so wie es Kameraleute braucht, um ein gutes Bild zu produzieren.
Das Unternehmen KlangKönner bietet die professionelle und ganzheitliche Vertonung von Medien aller Art an. Im Fokus hierbei stehen Komposition und Sounddesign, sowie die Ausarbeitung und Umsetzung von Klangkonzepten. Hierbei kann die Audioproduktion der Medien von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt begleitet und umsetzt werden. „Medien aller Art“ bezeichnet konventionelle audiovisuelle Medien wie Filme und Fernsehproduktionen, Games und Hörspiele, darüber hinaus aber ausdrücklich auch neuartige und experimentelle Medien, wie VR-Games, 360°- Videos oder Installationen. Somit kann die Leistung einer Medienvertonung, die im Kern immer den gleichen Richtlinien und Arbeitsabläufen folgt, auf verschiedensten Märkten (z.B. Film, Games, Ausstellungen) angeboten und platziert werden.


BIOGRAFIEN

Patrick Arnold und Philipp Reimann
studierten Musik und Medien am Institut Fuer Musik Und Medien der renommierten Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf. Dort schlossen sie ihr Studium im September 2016 mit einer ausgezeichneten Bachelorarbeit mit dem Bachelor of Music ab. Die Schwerpunkte ihrer Ausbildung lagen in den Bereichen Sounddesign und Medienkomposition, für Patrick Arnold zusätzlich im Bereich der Visual Music (Visual Arts), für Philipp Reimann im Bereich des Musik- und Medienmanagements und der Betriebswirtschaft. Zum Studium an der Robert Schumann Hochschule gehoört darüber hinaus eine instrumentale Ausbildung und Abschlussprüfung, die beide an ihrem jeweiligen Instrument im Bereich Jazz/Pop absolvierten.
Vor dem Studium legte Philipp Reimann sein Diplom mit besonderer Auszeichnung im einjährigen Vollzeitstudium am Drummers Institute Düsseldorf ab. Beide Gründer absolvierten eine mehrjährige studienvorbereitende Ausbildung, wodurch sie in Verbindung mit ihrem Studium auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Ton- und Bildtechnik sowie in der Leitung von Medienproduktionen zurückgreifen können. In den vergangenen Jahren absolvierten sie zahlreiche Produktionen im Bereich der Medienvertonung als Komponisten, Sounddesigner, Mischtonmeister, Visual Artists und Musiker. Einige ihrer Arbeiten wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. So gewannen sie für die Vertonung des Animationsfilmes „Journey“ den AES Gold Award in der Student Recording Competition der Audio Engineering Society. Patrick Arnold wurde zudem für seine Arbeiten als Visual Artist in den Jahren 2010 und 2014 mit dem Visual Music Award ausgezeichnet, Philipp Reimann im Rahmen des Hollywood Music Workshops 2015 mit dem 1. Preis der Vienny Symphonic Library Composers Competition prämiert.

KONTAKT
KlangKönner
mail(at)klangkoenner.de