Jutta Krug
Referenten

Jutta Krug

Dokumentarfilm-Redakteurin im WDR, Köln

Werdegang

- ab Februar 1992 nach Studium in München und Deutscher Journalistenschule (DJS) Redakteurin und Reporterin bei ARTE in Strasbourg
- ab April 2000 in der ARTE-Redaktion des WDR in Köln zuständig für Dokumentationen und Themenabende
- seit Februar 2005 im Programmbereich Kultur des WDR zuständig für Dokumentarfilme

Sonstiges

- 1994 Deutsch-Französischer Journalistenpreis
- 2002 Buchpublikation: „Sebastian Haffner – Als Engländer maskiert“ (DVA)
- Engagement bei EURODOC und European Documentary Network (EDN), MEDIA-Gutachterin, Jury-Tätigkeit bei verschiedenen Filmfestivals
- Regelmäßig Panel-Teilnahme als Expertin bei Branchentreffs, Filmschul-Events und internationalen Pitchings z.B. bei Hotdocs in Toronto und IDFA, Amsterdam
- Zahlreiche internationale Auszeichnungen und Festivalauftritte für Filme aus eigener Redaktion

Fotocredit © Tina Umlauf