News
17.04.2018

DOPPEL-PREMIERE am 19.4.2018: "Island of the hungry ghosts" beim Tribeca Film Festival und Vision du Réel Nyon


"ISLAND OF THE HUNGRY GHOSTS" feiert Doppel-Premiere beim  Vision du Réel Nyon (international competition) und Tribeca Film Festival (International competition). Die Premiere wird am 19. April 2018 fast gleichzeitig in New York und in Nyon stattfinden.

Der Dokumentarfilm ist das Debut der Regisseurin Gabrielle Brady, coproduziert von unseren 2018er-Stipendiaten Various Films. Er zeigt die Krabbenwanderung auf der australischen Weihnachtsinsel. Aber auch andere Wanderungen enden dort: Für viele Asylsuchende ist die Insel Endstation auf unbestimmte Zeit. Sie werden in einem Hochsicherheitslager festgehalten.
Einziger Kontakt zur Aussenwelt ist die Traumatherapeutin Poh Lin Lee, die unermüdlich versucht, ihnen ihre unerträgliche Situation mit ungewissem Ausgang etwas erträglicher zu machen.

"Island of the hungry ghosts" ist eine Deutschland, UK und Australien Ko-Produktion mit Chromosom Film (DE), Various Films (DE), Third Films (UK) und Alex Kelly (AU) in Kooperation mit WDR und Film- und Medienstiftung NRW.

https://www.tribecafilm.com/filmguide/island-of-the-hungry-ghosts-2018

https://www.visionsdureel.ch/de/film/island-of-the-hungry-ghosts