NICOLE ACKERMANN

MOUNA GmbH Film & Media Studios
Geschäftsführerin

 

VITA

Nicole Ackermann ist Diplom-Ökonomin (Universität Hohenheim) und seit 2001 im Film- und Medienbereich als Gründerin und Geschäftsführerin aktiv. Tätigkeiten in leitender Position in den Bereichen Kinobetrieb, Filmvermarktung und Filmvertrieb (Verleih), Filmproduktion, Film-Weltvertrieb sowie Stoffentwicklung, Lizenzhandel und Film- und Medienfinanzierung ermöglichen ihr heute eine 360°-Perspektive auf die Wertschöpfungsketten der Film- und Content-Produktion. Nicole ist international tätig und Gründungsgesellschafterin der Entertainment IP GmbH PCC mit Sitz in Liechtenstein. Sie ist Vorstandsvorsitzende von WIFT Germany e.V., Gründungsmitglied der Alliance of European Women’s Networks und Vorstandsmitglied von WIFT International (USA). 

PROJEKTE

  • I ♥ HEART (in Entwicklung) 

  • Stela (2020)

  • Ein Haufen Liebe (2016)

  • Our Last Tango (2015)

  • Slow (2013)

  • Cato (2009)

  • Little Paris (2008)

  • Brotherhood of Blood (2007)
     

KONTAKT

Nicole Ackermann
Mouna GmbH
Boskopweg 28
70329 Stuttgart

linkedin.com/nicoleackermann

 




BASTIE GRIESE

MMC Movies
Geschäftsführer

 

VITA

Bastie Griese kam 1999 zu den MMC Studios und leitet seit 2001 die Geschäfte des Filmproduktionsarms MMC Movies als Geschäftsführer und Produzent.
Seither ist er an der Produktion zahlreicher nationaler und internationaler Filme beteiligt und hat unter anderem mit Regisseuren wie Stephen Frears, Jim Jarmusch, David Cronenberg und István Szabó gearbeitet.

Zusätzlich zeichnet Griese als Geschäftsführer des 2013 gegründeten Tochterunternehmens MMC Zodiac, einem Joint Venture mit dem Schweizer Produktionsunternehmen Zodiac Pictures, verantwortlich.

 

 

FILMOGRAFIE – SERVICE-PRODUKTION (Auswahl)

  • Benjamin Blümchen, 2018

  • Winnetou & Old Shatterhand, 2016

  • The Cut, 2014

  • Der Medicus, 2013

  • Only Lovers Left Alive, 2013

  • Rush – Alles für den Sieg, 2013

  • Mr. Morgan’s Last Love, 2013

  • Hinter der Tür, 2012

  • Eine dunkle Begierde, 2011

  • Der Vorleser, 2008

  • Buddenbrooks, 2008
     

KONTAKT

Bastie Griese
MMC Movies Köln GmbH
Am Coloneum 1
50829 Köln

www.mmc.de

 

 




LINDA KRUSE

the Good Evil GmbH
Geschäftsführerin & Game-Designerin

 

VITA

Linda Kruse ist Gründerin von the Good Evil GmbH aus Köln. Vor ihrem Master of Arts in Game Design absolvierte sie einen Bachelor of Arts in Filmproduktion. Gearbeitet hat Linda davor, danach und währenddessen als Producer, Webdesigner und im Filmvertrieb. Sie ist stellvertretende Vorsitzende beim „game - Verband der deutschen Gamesbranche“ und eine von 25 Frauen, dessen „Erfindungen unser Leben verändern“. Sie unterrichtet Game-Design an der Hochschule Mainz. Linda verbindet gerne ihre Vorliebe für multilineare Erzählformen mit der für wilde Tiere und entwickelt Spiele für eine bessere Zukunft, wie das Abenteuerlernspiel „Squirrel & Bär“.

PROJEKTE

  • MARLA – Master of Malfunction, 2019-2022

  • Squirrel & Bear: Rascal’s Escape, 2020

  • Simkult, 2019

  • Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel, 2014-2018

  • Lesestart zum Lesenlernen, 2018

  • Der Löwe - ein Lese- und Schreibabenteuer, 2017

  • Squirrel & Bär: Lernen Englisch, 2014
     

KONTAKT

Linda Kruse
the Good Evil GmbH
Gilbachstraße 22
50672 Köln

www.thegoodevil.com

 




Prof. ODILE LIMPACH

TH Köln Cologne Game Lab
Professorin für Economics & Entrepreneurship

 

VITA

Die gebürtige Französin blickt auf eine langjährige Karriere in der Games-Branche zurück. Neben ihrer Professur am Cologne Game Lab an der TH Köln ist sie Co-Gründerin des Unternehmens SpielFabrique, das sich als Accelerator-Programm für Start-ups und junge Unternehmen versteht. Zuvor war sie viele Jahre für Ubisoft tätig, u.a. als Geschäftsführerin von Ubisoft – Blue Byte in Düsseldorf.

PROJEKTE

  • Mitgründerin des deutsch-französischen Accelerator Programms SpielFabrique 360°

  • Professorin der TH Köln – Cologne Game Lab

  • Schöpfung des Cologne Game Lab Incubator - Cologne Game Farm, 2017

  • Gründung der Marktanalyse-Arbeitsgruppe am Cologne Game Lab, 2017

  • Marketing für Antura and the Letters, ein kostenloses Lernspiel für geflüchtete Kinder, 2017

  • Teammitglied zur Etablierung des DIN Serious Game Metadata Format, 2018

  • Jurymitglied des Deutschen Computerspielpreises, 2015 – 2018

  • Mitglied des Quo Vadis Beirats – Berlin Gamesweek, 2015-2018

  • Jurymitglied des Deutschen Entwicklerpreises, 2016 – 2018

  • Juryvorsitzende beim Deutschen Computerspielpreis 2021
     

KONTAKT

Odile Limpach
Cologne Game Lab
Schanzenstraße 28
51063 Köln

www.colognegamelab.de

 




DAGMAR BLUME-NIEHAGE

Dagstar Film GmbH
Produzentin und Geschäftsführerin

 

VITA

Im Jahr 2006 gründete Dagmar Blume-Niehage die Dagstar Film, mit der sie Kinospiel- und Dokumentarfilme mit Schwerpunkt auf Family Entertainment, internationale Koproduktionen und junges europäisches Kino produziert – u.a. die Verfilmungen der Kinderbuch-Bestseller-Reihe „Mein Lotta-Leben“. Zuvor arbeitete sie mehrere Jahre für die Cologne-Gemini Film u.a. als Producerin („Metallic Blues“), Post Production Supervisor sowie Produktionsleiterin. Zudem war sie freie Producerin für die TelevisorTroika. Zunächst als Produktionsleiterin, später als Beraterin und Head of Competition unterstützt sie die SoundTrack_Cologne. Sie war Teilnehmerin des Berlinale Talent Campus' und Stipendiatin des MGZ NRW. Dagmar Blume-Niehage ist seit 2012 Mitglied der Deutschen Filmakademie und des Filmbüro NW.

PROJEKTE

  • Mein Lotta-Leben 2 – Alles Tschaka mit Alpaka! - Kinospielfilm, 2022

  • Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo! - Kinospielfilm, 2019

  • Liebe Oma, Guten Tag! - Kinodokumentarfilm, 2017

  • Pommes Essen - Kinospielfilm, 2012

  • The Stoplight Society - Kinospielfilm, 2010

  • Low Lights – eine Nacht, ein Ritual - Kinospielfilm, 2009
     

KONTAKT

Dagmar Blume-Niehage
Dagstar Film GmbH
Trajanstr. 27
50678 Köln

www.dagstarfilm.de

 




STEFAN OELZE

Rosebank AG
Managing Partner & Vorstand

 

VITA

Stefan Oelze ist einer der Gründer und Vorstand der Rosebank Gruppe in Köln mit den Produktionsfirmen Bantry Bay Productions, Seapoint Productions und Brot und Butter Entertainment. Von 2014 bis 2020 war er zudem Geschäftsführer der Seapoint Productions GmbH & Co. KG. Zuvor war er von 2013 bis 2014 im Verwaltungsrat der Schweizer Social TV Senders joiz und von 2009 bis 2012 Chief Creative Officer im Vorstand der MME MOVIEMENT AG und Geschäftsführer der MME-Tochterfirma filmpool Film- und Fernsehproduktion GmbH.
Ab 1999 baute Stefan Oelze für die britische TV-Gruppe ITV plc das Produktionsgeschäft in Deutschland auf und war von 2001 bis 2008 Geschäftsführer der neugegründeten deutschen Tochter Granada Produktion für Film und Fernsehen GmbH in Berlin und Köln. Er etablierte Formate wie "Let's Dance", "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und "Das Perfekte Dinner“.

PROJEKTE

  • Soko Potsdam (ZDF)

  • Druck (funk)

  • Meine Mutter ist... (ARD/Degeto)

  • Let’s Dance (RTL)

  • Sommerhaus der Stars (RTL)

  • Prince Charming (TV Now)
     

KONTAKT

Stefan Oelze
Rosebank AG
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln

www.rosebank.de

 

 




KANIMOLI PAVANANDARAJAH

GründerCenter Sparkasse KölnBonn
Referentin Wirtschaftsförderung

 

VITA

Als gelernte Bankbetriebswirtin und Texterin war Kanimoni Pavanandarajah viele Jahre zunächst Wertpapieranlageberaterin, bevor sie anschließend als Referentin für die Konzeption und Umsetzung von Werbemaßnahmen verantwortlich war. Inzwischen verbindet sie ihre Leidenschaft für Vertrieb und Marketing und ist als Netzwerkerin in der Kölner Gründungsszene unterwegs. Besonders am Herzen liegt ihr das Thema Diversität und Frauenförderung. Berufsbegleitend studiert sie bis Frühjahr 2022 Wirtschaftspsychologie (M.Sc.).

PROJEKTE

  • Projektleitung NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V.

  • Projektleitung Kölner Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln e.V.

  • Vereinsbetreuung BonnProfits insb. Marketing

  • Mit-Organisatorin des Kölner Gründertags insb. Marketing

  • Jurymitglied u.a. beim Gründerstipendium, NUK-Businessplan-Wettbewerb, Kölner Gründerpreis
     

KONTAKT

Kanimoli Pavanandarajah
Sparkasse KölnBonn GründerCenter
Charles-de-Gaulle-Platz 1d
50679 Köln

www.sparkasse-koelnbonn.de

 




JULIA PFIFFER

astragon Entertainment GmbH
Geschäftsführerin

 

VITA

Seit nun mehr als vier Jahren leitet Julia Pfiffer als Co-CEO erfolgreich den Düsseldorfer Spiele-Publisher astragon Entertainment GmbH. Ihre Kernkompetenzen liegen dabei auf dem internationalen Vertrieb, dem strategischen Produkt- und Markenausbau sowie auf dem digitalen Marketing. Ihre Erfahrungen konnte sie über die vergangenen Jahre sowohl bei international agierenden Publishern bzw. Distributoren als auch erfolgreichen Entwicklerstudios sammeln und stetig ausbauen. Seit 2020 ist sie Mitglied im Vergabegremium für Digitale Spiele und interaktive Inhalte der Film- und Medienstiftung NRW.

KONTAKT

Julia Pfiffer
astragon Entertainment GmbH
Am Wehrhahn 33
40211 Düsseldorf

www.astragon.de

 




SONJA THEILE-OCHEL

Rheinda Kommunikation
Gründerin und Inhaberin

 

VITA

Sonja Theile-Ochel unterstützt Unternehmen und Solopreneure bei Konzepten für digitale Kommunikation, Webseiten und Social Media Kanälen. Das PR-Geschäft hat sie von der Pike auf gelernt und war über 20 Jahre im TV für Kunden wie RTL, VOX, NBC und den Wetterkanal tätig.
Als Dozentin für den IHK-Lehrgang Social Media Manager gibt sie ihre Faszination für digitale Medien und social networks und deren digitale Möglichkeiten für Medien und Unternehmen weiter. Seit 2013 engagiert sie sich ehrenamtlich bei den Digital Media Women.

 

SCHWERPUNKTE

  • Social-Media-Beratung und -Schulung (Instagram, LinkedIn, Pinterest)

  • Content-Strategie, Produktion und Marketing

  • Beratung und Erarbeitung einer passenden Marketingstrategie und Begleitung bei der Umsetzung

  • Konzeption und Umsetzung von Webseiten
     

KONTAKT

Sonja Theile-Ochel
Rheinda Kommunikation
Rolshover Straße 576
51105 Köln

www.rhein-da.de

 




SIMON STURM

refutura GmbH
Geschäftsführer

 

VITA

Simon Sturm ist Gründer und Geschäftsführer der refutura GmbH, dem Future Lab für digitale Transformation, New Leadership und neue Formen im Storytelling. Nach dem Journalistik-Studium in Dortmund und Krakau und einem Volontariat beim WDR hat er zehn Jahre als Journalist gearbeitet. Er hat als Autor für das Wirtschaftsmagazin „brand eins“ geschrieben, war Teamleiter für die erste Tablet-App beim Handelsblatt und über sechs Jahre Redakteur beim WDR. Als zertifizierter Business Coach unterstützt er Fach- und Führungskräfte in Veränderungsprozessen.

PROJEKTE

  • EMYO - Smartphone-App (in Entwicklung)

  • Future Land - Doku-Serie (in Entwicklung)

  • Dreamin' Zone - Co-Produktion Virtual Reality Film, 2020

  • deepify - Augmented Reality Tool, 2019

  • Diverse Doku- und Webprojekte - WDR, 2012-2018

  • Digitales Storytelling - Fachbuch, 2013

  • Teamleiter Tablet-App - Handelsblatt, 2011
     

KONTAKT

Simon Sturm
refutura GmbH
Neue Weyerstraße 2
50676 Köln

www.refutura.de

 




KATHARINA WEIß

SilentFuture UG
Co-Founder und Creative Director

 

VITA

Katharina Weiß ist Co-Founder und Creative Director von SilentFuture, entwickelt und vermarktet interaktive Medien. Während ihrer Laufbahn hat sie an internationalen Projekten gearbeitet und Markteinführungen begleitet. Sie setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein und engagiert sich ehrenamtlich für den Ausbau von NRW als Games Standort. Seit 2019 ist sie Vorstandmitglied von games.nrw, der Branchenvertretung von NRW.

PROJEKTE

  • Maker vs. Virus - Hub Wuppertal Bergisch-Land, 2020

  • Vorstandsmitglied games.nrw seit 2019

  • Jurymitglied des Deutschen Entwicklerpreises, 2019-2020

  • Jurymitglied German Dev Days, 2020

  • Dozentin HMKW - „Digitales Spielen und Lernen“, 2018-2019

  • Beirat games.nrw, 2017-2019

  • Dozentin SAE - „Graphical User Interface“, 2015
     

KONTAKT

Katharina Weiß
SilentFuture UG
Triebelsheide 37b
42111 Wuppertal

www.silentfuture.de

 




SARAH VON WYL

Brand Identity Mentoring & Brand Design
Gründerin von
„ROOMMATES“

 

VITA

Sarah von Wyl ist selbständige Brand Designerin und Mentorin im Bereich Brand Identity. Als Diplom-Kommunikationsdesignerin hat sie viele Jahre in der Medienbranche auf Agenturseite gearbeitet und dabei viele kleine und große Marken bei ihrem visuellen Auftritt begleitet. Im Jahr 2018 hat sie zudem einen eigenen Coworking-Space in Duisburg gegründet. In der ROOMMATES Kreativgemeinschaft arbeitet sie neben fünf anderen Selbständigen aus unterschiedlichen Bereichen, veranstaltet Events und lädt als Kooperationspartnerin der dbi.duisburg (Duisburg Business Innovation) regelmäßig zu Vorträgen ein. Als Mentorin war sie bereits bei den Women Intrepreneurs in Science tätig und begleitet auch in ihrer Selbständigkeit Gründerinnen auf dem Weg zum eigenen Business.

PROJEKTE

  • ROOMMATES Kreativgemeinschaft: Coworking & Events für Selbstständige

  • Brand Identity Mentoring: Markenstrategie und -identität für Gründerinnen und Unternehmerinnen

  • WES: Mentorin bei den Women Entrepreneurs in Science

  • LIFTup*: Intersektional feministische Community, Gleichbereichtigung und Diversität in Unternehmen stärken
     

KONTAKT

Sarah von Wyl
Brand Identity Mentorin & Brand Design
Gneisenaustraße 102
47057 Duisburg

www.safe-design.de