sliderbildsliderbildsliderbild
sliderbildsliderbildsliderbild
sliderbildsliderbildsliderbild
sliderbildsliderbildsliderbild
sliderbildsliderbildsliderbild

STARTHILFE VON ANFANG AN

Bestens informiert zum eigenen Medien-Unternehmen

Mit unserem neuen Angebot MGZintro beraten und begleiten wir Medien-Profis in allen relevanten Fragen zur Gründung eines Unternehmens – für einen starken Start in NRW mit solider Basis. Die Beratungs-Reihe findet im Vorfeld der Bewerbungsphase für unser Gründerstipendium statt.

 

Wer ein Unternehmen gründet, verändert Perspektive und Ziel. Stehen im Studium oder Anstellung noch Inhalte und kreatives Arbeiten im Mittelpunkt, geht es als Unternehmer*in darum, in der Dynamik des Marktes zu bestehen: Woher kommen die zahlenden Kunden, woher das fähige Personal? In welcher Struktur arbeitet das Team und auf welcher ökonomischen Grundlage soll das Unternehmen ein Erfolg werden?

Und nicht zuletzt: Welche Anforderungen stellen Behörden und Sozialversicherung an Unternehmen und Unternehmer*innen? Das Mediengründerzentrum führt an elf aufeinander aufbauenden Abendterminen an die Selbstständigkeit als Unternehmer*in heran.

 

 

In unserer Beratungs-Reihe MGZintro stehen erfahrene Referent*innen aus der Praxis angehenden Unternehmer*innen Rede und Antwort – von der Geschäftsidee, über den Business-Plan bis zur Vorbereitung auf eine mögliche Bewerbung für unser Gründerstipendium.

So ist das Mediengründerzentrum NRW von Anfang an beratender Begleiter für Medien-Profis auf dem Weg zum eigenen Unternehmen.

gut gründen

Auf einem Blick

Die Beratungs-Reihe findet im September vor der jährlichen Bewerbungsphase zum MGZstart Gründerstipendium statt. Sie richtet sich an alle Medien-Profis in NRW, die ...

 

• planen, ein Medienunternehmen zu gründen

• bereits selbstständig sind und sich mit unternehmerischem Grundlagenwissen weiterentwickeln möchten.

 

 

• aus einer Freiberuflichkeit jetzt den nächsten Schritt in Richtung Unternehmen gehen.

Die MGZintro-Reihe besteht aus aufeinander aufbauenden Terminen und behandelt verschiedene Aspekte rund um die Themen Selbständigkeit und Gründen.

  • Creative Entrepreneurship – vom Freelancer zum/ zur Medienunternehmer*in
     
  • Wege aus dem Gründungsdschungel
     
  • Female Founders in der Medienbranche – gründen Frauen anders und wenn ja, warum?
     
  • Im Behörden-Labyrinth – betriebswirtschaftliche und steuerliche Grundlagen für Mediengründer*innen
     
  • Zur starken Marke im Netz – Web- und Social Media Strategien für Mediengründer*innen
  • Gut aufgestellt als Medienunternehmer*in – Wissen rund um Sozialversicherung, Statusfragen, Künstlersozialkasse u.a.
     
  • Vom Businessplan zum Unternehmensplan für Medienunternehmer*innen
     
  • Unternehmensführung im Team – vom Kreativteam zum Unternehmerteam
     
  • Unternehmensgründung aus kaufmännischer Sicht
     
  • Keine Angst vor dem Pitch – Strategien und Methoden für eine erfolgreiche Präsentation

 

 

MGZintro REFERENTEN