beond:media

PROFIL

Das Unternehmen beond:media verbindet die Bereiche Webvideoproduktion und Unternehmensberatung. Der Anspruch von beond:media ist es, durch die Verbindung von Videos und Webanalyse die Unternehmensziele ihrer Kunden zu fördern. 

Das Angebot von beond:media konzeptioniert und produziert Webvideos und wertet anschließend das Konsumentenverhalten aus. Durch daraus gewonnene Erkenntnisse lässt sich eine Marketingstrategie entwickeln und es können immer zielorientierte Videos produziert werden. 

BIOGRAFIE

Florian Onderka schloss das Studium der Mediengestaltung & Produktion in Baden-Württemberg ab und begann anschließend seine Selbständigkeit als Webvideo-Produzent. Während seines Studiums interessierte er sich für die richtige Vermarktung von Webvideos und erkannte, dass Unternehmen das Medium des Webvideos nutzen können, um ihre Ziele zu erreichen. Florian Onderka leitet das Geschäftsfeld der Planung und Produktion bei beond:media. 

Roman Beier schloss das Studium der Architektur ab und arbeitete als Architekt und Bauleiter in Köln. Später wechselte er in das Projektmanagement einer internationalen Unternehmensberatung, wo er bei Projekten von öffentlichen Behörden und Großunternehmen unterstützend tätig war. Roman Beier leitet das Geschäftsfeld der Beratung und Analyse bei beond:media.

 

KONTAKT

beond:media
Beethovenstraße 15
53844 Troisdorf

T +49 (0)157 - 870 701 40

kontakt@beondmedia.de
beondmedia.de

instagram.com/beondmedia







cineMars

PROFIL

cineMars ist eine Full-Service-Filmproduktion mit Sitz in Köln. Gegründet wurde sie mit der Vision, Filmmaterial zu erschaffen, das in den Köpfen der Menschen bleibt. Im Fokus stehen gesellschaftliche Themen wie Toleranz, Zusammenhalt, Offenheit oder Nachhaltigkeit.

Seit 2015 arbeiten die beiden Gründer Matteo Sant’Unione und Lars Pölöskey unter der Marke cineMars und realisieren Auftragsproduktionen für z.B. gemeinnützige Institutionen, aber auch Dokumentationen, eigene Kurz- und zukünftig auch Langfilme. Sie sehen das Medium Film als eine große Chance, die Zukunft und die Gesellschaft aktiv mitzugestalten, indem sie mit satirischen, sozialkritischen, überspitzten, dramatischen oder humoristischen Beiträgen auf Missstände aufmerksam machen.

Die harmonierenden Arbeitsweisen von Matteo und Lars, die respektvolle und familiäre Gestaltung der Sets, die Professionalität, die Leichtigkeit und die soziale Ader schätzen nicht nur die Kunden, sondern auch alle, die mit oder für cineMars arbeiten.

BIOGRAFIE

Matteo Sant’Unione ist Spezialist in der Unternehmenskommunikation, in Social Media und visuellem Marketing. Während seiner Ausbildung und Tätigkeit als Junior Produzent bei meertzfilm, einer Filmproduktion für Unternehmensfilme, begleitete er die anstehenden Projekte und Kunden von der ersten Idee bis zum letzten Schnitt. Bei cineMars übernimmt er die kommunikativen, konzeptionellen und redaktionellen Aufgaben und führt mit Ruhe, Struktur und der nötigen Sensibilität durch die Produktionen. Seine Leidenschaften für Lichtkunst, Musik und Bildgestaltung hat er perfekt mit der filmischen Arbeit verknüpft, wodurch sein Herz bei jedem neuen Projekt und damit jeder Horizonterweiterung schneller schlägt. 

Lars Pölöskey ergänzt dies ideal mit seiner technischen Expertise. Nach seiner Ausbildung bei action concept war er Ansprechpartner für alle Prozesse der Postproduktion und entwickelte sich zum Experten für Schnitt, Sound Design und Color Grading. Seine umfassenden Kenntnisse in der szenischen Produktion kombiniert er mit visuellem Gespür und der Leidenschaft zur Bildkomposition bzw. zum künstlerischen Umgang mit Licht und Schatten. Am Set blüht er in der Arbeit als Director of Photography auf, in der man ihm seine Faszination für die unendlichen Möglichkeiten der visuellen Gestaltung ansieht.

 






filmfaust

PROFIL

filmfaust entwickelt, produziert und koproduziert gesellschaftlich relevante Autor*innenfilme mit künstlerischem Höchstanspruch für den nationalen und internationalen Festival-, Kino- TV- sowie VoD-Markt. filmfaust kooperiert mit einem Netzwerk aus Kreativen, Redaktionen, öffentlichen Fördereinrichtungen sowie internationalen Produktions- und Auswertungspartner*innen.

BIOGRAFIE

Claus Reichel arbeitet als Produzent und Line Producer in Köln. Nach längeren Aufenthalten in Südamerika, dem Besuch einer Clownsschule und einem Abschluss in Geschichte und Sozialwissenschaften arbeitete er im Produktionsmanagement für internationale Kinofilmprojekte. 2019 gewann er gemeinsam mit Bastian Klügel und Mehmet Akif Büyükatalay bei den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin den First Feature Award für „Oray“. Seit 2020 ist er Geschäftsführer der filmfaust GmbH und Produzent mit Schwerpunkt auf internationalem Arthouse-Kino. Er ist Alumnus des Rotterdam producers lab, von Berlinale Talents und Mitglied im Filmbüro NW.

Mehmet Akif Büyükatalay, geboren 1987 in Bad Hersfeld, aufgewachsen in Hagen. Er lebt und arbeitet als Autor, Regisseur und Produzent in Köln.  Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln mit den Schwerpunkten Film und Literatur. Seine Kurzfilme gewannen Preise auf internationalen Filmfestivals. „Oray“ ist sein Diplomfilm, der bei den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin Premiere feierte und dort den First Feature Award gewann. Mehmet war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Selina Orthaus studierte BWL in Köln und promoviert aktuell im Bereich der internationalen Rechnungslegung. Beim Spielfilm „Oray“ führte sie das interne Controlling durch und wurde so Teil des filmfaust-Teams. Seit 2020 ist sie Gesellschafterin der filmfaust GmbH und fokussiert sich auf ökonomische und strategische Unternehmensplanung.

 






GEKI FILM

PROFIL

劇 geki 
japanisch: Drama, Bühnenspiel 

GEKI FILM ist eine zweiköpfige Werbefilm-Produktionsfirma aus dem Ruhrgebiet und bietet professionelle Full-Service-Film- und Videoproduktionen an. Werbespots liegen im Angebotsfeld weit vorne und bilden so den Produktionsschwerpunkt, aber auch Musikvideos und Kurzfilme gehören zum Repertoire. Neben Full-Service-Lösungen ist GEKI FILM auch als Crew zu buchen. Projektspezifisch wird für jede Produktion ein Team aus dem weitreichenden Netzwerk zusammengestellt. 

BIOGRAFIE

Christian Cansin Meyer, geboren 1994, wusste schon als Kind, dass es ihn zum Film zieht. 2015-2018 studierte er Digital Film & VFX und hat sich währenddessen im Bereich Kamera spezialisiert. Nachdem er in ein paar Werbeagenturen gearbeitet hatte, entschloss er sich, mit einem Kommilitonen und Freund seinen eigenen Weg zu bestreiten. Bei GEKI FILM ist Christian neben der Photography Direction auch für die Produktion zuständig. 

Merlin Jahn, geboren 1991, hat vor seinen ersten Schritten in die Filmbranche zunächst eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann absolviert. Währenddessen war er schon lange an der Postproduktion interessiert. Nach seiner Ausbildung begann er 2015 den Studiengang Digital Film & VFX in Bochum. Dabei entfachte seine Passion im Bereich des Color Gradings. Merlin ist nun als Colorist und Cutter bei GEKI FILM tätig.

 

KONTAKT

GEKI FILM
Halfmannsweg 48
45886 Gelsenkirchen

T +49 (0)177 - 157 47 30

info@geki-film.de
www.geki-film.de

instagram.com/gekifilm







HLM - Human Link Media

PROFIL

Human Link Media ist ein Hybrid aus Produktionsfirma und Storytelling Agentur mit Sitz in Köln und mit Aktionsradius in der ganzen Welt. Gegründet wurde sie von Madmo Cem Adam Springer, der seit vielen Jahren für öffentlich-rechtliche Medienhäuser tätig ist, Video-Kampagnen für die UN verwirklicht, sowie Imagefilme und Musikvideos produziert. Dabei kooperiert er mit einer Vielzahl von Autoren und Künstlern. Sein Fokus: Einerseits die Produktion langer, tiefgründiger Formate wie Reportagen und Dokumentarfilme. Auf der anderen Seite leicht konsumierbare, unterhaltsame Webvideos, die auf Social Media-Plattformen zugeschnitten sind. 

Die Produktion, beginnend bei der Recherche bis hin zum fertigen Produkt, kann sowohl in Eigenregie als auch in Kollaboration mit dem Kunden entstehen. Für die inhaltliche Unterstützung werden Experten aus verschiedenen Bereichen herangezogen. Dabei sticht Human Link Media durch eine innovative, moderne und kino-ästhetische Bildsprache hervor, ohne effekthascherisch zu sein. Human Link Media liefert sorgfältig aufbereitete, starke Inhalte und Geschichten. Außerdem sind sie zuverlässiger Partner in Sachen „Streaming“: Mit langjähriger Expertise stellen sie sicher, dass ihre Videoübertragung aus dem Homeoffice gelingt oder ihr Video-Stream sich durch den Einsatz mehrerer Kameras und exzellenter Bild- und Tonqualität von verpixelten Krisselstreams abhebt. Gern steht das Team von Human Link Media auch beratend zur Verfügung, wenn es um Übertragungstechnik geht. 

BIOGRAFIE

Madmo Cem Adam Springer ist quasi am Mischpult seines Vaters - einem Toningenieur - groß geworden. Er ist in Köln aufgewachsen und hat bei der Deutschen Welle in Berlin die Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton absolviert. Seit zehn Jahren arbeitet er für verschiedene Medienunternehmen, hat weltweit gedreht und Workshops gegeben. Seine Stärke: Trotz einer Körpergröße von zwei Metern gelingt es ihm, sich als Kameramann am Set unsichtbar zu machen. Er kann die Menschen vor der Linse begeistern, zum Lachen bringen und schafft so eine entspannte, unverkrampfte Atmosphäre. Für seine Mitarbeit an der WDR-Reihe „5 Dinge nach dem Tod” wurde er 2019 mit dem Bremer Fernsehpreis ausgezeichnet.

 

KONTAKT

HLM - Human Link Media
Madmo Cem Adam Springer
Neusser Str. 405
50733 Köln

T +49 (0)172 - 432 02 53

www.madmo.art
instagram.com/fyacem







Rivers and Wine Studios

PROFIL

Rivers and Wine Studios ist ein junges Entwicklerstudio mit dem Ziel, Computerspiele mit hohem emotionalem Fokus zu produzieren. Was Spiele für die Gründer Benjamin und Gordon ausmacht, ist das, was die oder der Spielende in die Geschichte mitbringt. Sie verfolgen den Ansatz, diesen Faktor Mensch durch tiefgreifende Narrative und detailverliebtes Worldbuilding reflektieren zu lassen und dadurch zu einem Teil des Spiels zu machen. Dabei sind ihnen hohe Qualität und die Originalität der Kernaussage sehr wichtig. 

Das derzeitige Projekt „Upside Drown“ nimmt Spielende auf die Reise eines kleinen Mädchens mit, das sich auf der Suche nach ihrer Mutter in einer skurrilen Sumpfwelt wiederfindet. In den tiefsten Ecken dieser Welt findet sie unverhofft eine Antwort auf die Frage, wie weit man gehen würde, um einen geliebten Menschen zu retten. 

BIOGRAFIE

Benjamin Sonnenschein übernimmt bei Rivers and Wine Studios die Rolle der Creative Direction und des Narrative Designers. In den Jahren in und nach seiner Schulzeit sammelte er viel Erfahrung im Schreiben von Theaterstücken und Kurzfilmen. Diese Erfahrungen führte er im Studium des Intermedia Designs an der Hochschule Trier im Bereich Videospiele fort und spezialisierte sich auf Storytelling und Dramaturgie in Games. Seine große Faszination gilt den Licht- und Schattenseiten des menschlichen Charakters.

Gordon Vogel entwickelt, programmiert und designt seit der Kindheit Videospiele und sammelte dadurch in allen Bereichen der Videospielentwicklung Erfahrungen, die er später als freiberuflicher Entwickler bei Auftragsprojekten nutzte. Während seiner Zeit als Student im Fach Intermedia Design an der Hochschule Trier vertiefte er sein Wissen breitflächig und beschäftigte sich im Rahmen von Fortbildungen und freiwilligen Kursen weiter mit unternehmerischen Themen. Heute führt er die Geschäfte von Rivers and Wine Studios und ist als Executive Producer vor allem für die Projektkoordination und technische Entwicklung zuständig.

 

KONTAKT

Rivers and Wine Studios
Hohenzollernring 58
50672 Köln

benjamin.s@riversandwine.de
gordon.v@riversandwine.de
riversandwinestudios.de​​​​​​​







TI:ME:CO:DE Audio

PROFIL

TI:ME:CO:DE Audio steht für eine gesamtheitliche Tongestaltung in Film und Multimedia. Der Schwerpunkt liegt auf der Realisation von Projekten in allen Bereichen der Tonproduktion – von der konzeptionellen Entwicklung, über O-Tonaufnahmen und Fieldrecordings, bis hin zum Editing, Sounddesign, Foley, Musik und Mischung. Durch einen einheitlichen Arbeitsablauf wird ein effizienter und kreativer Umgang von Beginn an bis zur Fertigstellung des Projektes umgesetzt. Mit einer modernen und innovativen Technik sowie unkonventionellen Methoden schaffen Henric und Henning neue Gestaltungsansätze auf der Ton- und Musik-Ebene. Sie sehen einen Film als ein ganzes, konzeptionelles Werk. Vorarbeit und Setton, Sounddesign und Mischung, Musik und Konzept hängen im Film stark zusammen und sollten nicht getrennt werden. So auch die einzelnen Schritte im Department Ton.

BIOGRAFIE

Henric Schleiner studierte Film & Sound mit dem Schwerpunkt Sound an der Fachhochschule Dortmund. Zudem bringt er fundierte Kenntnisse im konzeptionellen und technischen Bereich mit. Neben seiner akademischen Laufbahn prägte ihn auch seine Erfahrung am Theater im Umgang mit Sound allerdings ohne Bewegtbild. Als ausgebildeter Elektrotechniker hat er das physikalische Verständnis, welches ihm am Set und in der Postproduktion Vorteile verschafft. Seit vielen Jahren ist er unter dem Künstlernamen „eeph“ als Musiker tätig und spielte bereits eigene Stücke mit den Dortmunder Philharmonikern. Zusätzlich veröffentlichte er bei Labels wie Café del Mar und Deep Heads. Seit Beginn des Studiums komponiert er Musik für Werbung und Film.

Henning Großmann kam schon früh mit der Welt des Tons in Berührung. Bereits während seiner Schulzeit arbeitete er an diversen Synchronprojekten. Um sein Verständnis von Filmton zu erweitern, begann er 2015 an der Fachhochschule Dortmund sein Studium Film & Sound mit dem Schwerpunkt auf Sound. Neben seinem Studium war er als freiberuflicher O-Tonmeister, Sounddesigner und Mischtonmeister tätig. Seine Erfahrungen sammelte er während der Arbeiten an mehreren Synchronfassungen für Kinoproduktionen und Fernsehserien sowie bei Postproduktionen für Werbung und Film. Seit über 10 Jahren arbeitet er im Bereich der Tongestaltung und ist dadurch im Umgang mit Technik und Workflows versiert. Auch Henning ist als Musiker tätig. Seine Leidenschaft für elektronische Musik ermöglicht ihm einen kreativen Ansatz zur Klangerzeugung.

 

KONTAKT

TI:ME:CO:DE Audio
Haenischstraße 12
44139 Dortmund

T +49 (0)157 - 882 637 02 (Henric Schleiner)
T +49 (0)157 - 373 410 14 (Henning Großmann)

info@timecodeaudio.de
timecodeaudio.de

facebook.com/timecodeaudio
instagram.com/ti.me.co.de
vimeo.com/timecodeaudio







TOMATOLIX

PROFIL

TOMATOLIX ist eine Full-Service-Produktionsfirma für die Entwicklung und Realisation von hochwertigen Webvideo-Inhalten. Von der strategischen Beratung über Konzeption bis hin zur Produktion und Distribution im Netz wird bei TOMATOLIX alles aus einer Hand geboten. Das Know-how dafür stützt sich auf die mittlerweile zehnjährige Berufserfahrung und diverse Projekte in der Webvideo-Branche.

Das reichweitenstärkste Format ist der gleichnamige YouTube-Kanal mit rund 45 Millionen Aufrufen. Hierbei liegt der Fokus auf gesellschaftsrelevanten Themen und Videos, die einen inhaltlichen Mehrwert für den Zuschauer bieten.

BIOGRAFIE

Felix Michels ist seit 10 Jahren als Webvideo Creator tätig. Nach einer Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton war er für die technische und inhaltliche Produktion von mehreren YouTube-Kanälen bei einem deutschen YouTube-Netzwerk verantwortlich.

Auf seinem eigenen YouTube-Kanal „TOMATOLIX“ veröffentlicht er seit 2010 regelmäßig Reportagen zu unterschiedlichen gesellschafsrelevanten Themen für über 500.000 Abonnenten. Für seine Arbeit wurde Felix 2017 mit dem Webvideopreis Deutschland in der Kategorie Journalism und 2018 mit dem YouTube Goldene Kamera Digital Award in der Kategorie Best of Review & Information ausgezeichnet.

 

KONTAKT

TOMATOLIX
Mülheimer Straße 48
53840 Troisdorf

kontakt@tomatolix.de
tomatolix.de

instagram.com/tomatolix







ungedrosselt media

PROFIL

Journalistische Inhalte dürfen nicht mehr nur klassisch gedacht werden, sondern müssen sich dem heutigen Seh- und Nutzungsverhalten anpassen. Darum entwickelt, produziert und betreut die ungedrosselt media gesellschaftlich relevante Video- und Audio-Formate für digitale Plattformen. Als Menschen leben Mathias und Helena Werte wie Fairness, Gleichberechtigung und Achtsamkeit und verankern diese auch in ihrer Unternehmenskultur.

BIOGRAFIE

Mathias Herwix ist Journalist mit Herz und Haltung. Das klingt banal, trifft aber vollkommen zu. Einen Lebenslauf ohne Ecken und Kanten gibt es bei ihm nicht. Als Absolvent der renommierten RTL Journalistenschule wurde Mathias auf den Beruf vorbereitet und genau das Abenteuer lebt er jetzt. Von Lokalradio bis hin zu Europas größtem Medienhaus war Vieles dabei. Den aber wohl größten Fußabdruck im Werdegang hat seine Zeit in Kenia hinterlassen. Ein Jahr hat er in dem ostafrikanischen Land gelebt, geweint und gelacht. Mittlerweile ist er Hochkant-Journalist und hat sich auf das Erzählen von Geschichten fürs Smartphone spezialisiert; nicht aus Hass zum TV, sondern aus Leidenschaft zum Digitalen.

Es gibt einen geraden Weg zum Ziel und es gibt Wege, die über mehrere Abbiegungen und Einbahnstraßen führen. Letzterer ist zwar länger, aber meist auch spannender. Den hat sich Helena Kaufmann ausgesucht. Nach mehreren Jahren in der Welt des fiktiven Fernsehens entschied sie sich für ein Studium der Germanistik und Psychologie. Während ihrer Zeit an der Hochschule packte sie der Journalismus. Nach etlichen Praktika und freier Mitarbeiterschaft besuchte sie die RTL Journalistenschule, die es ihr ermöglichte, sich komplett zu entfalten und sie auf das spannende Leben als Reporterin und Redakteurin vorbereitete. So hat sie nach der Ausbildung als Reporterin für die Mediengruppe RTL und beim WDR als Online-Producerin gearbeitet. Zu ihren inhaltlichen Schwerpunkten gehören Themen rund um Migration und tagesaktuelle Politik.

 

KONTAKT

ungedrosselt media 
Rather Mauspfad 35 
51107 Köln

T +49 (0)160 - 954 580 43  

info@ungedrosselt.media
www.ungedrosselt.media







vrt.x:void

PROFIL

vrt.x:void (kurz: vrtx) ist eine Kreativ-Agentur für immersives Design aus Köln.

Im Spannungsfeld zwischen zugänglicher und experimentell-künstlerischer Ästhetik liegt der Fokus auf erfahrbare Projekte. vrt.x:void produziert immersiven Content für multimediale Szenografien für Theater-, Fernsehproduktionen und Festivals. Das Angebotsfeld deckt ebenfalls audiovisuelle und interaktive Rauminstallationen für Markenkommunikation ab sowie Produkt- und Messepräsentationen und bietet eine umfängliche Kampagnenkonzeption, -beratung und Realisierung an.

BIOGRAFIE

Navid Razavi ist interdisziplinärer Medienkünstler, Motion-Designer und Filmemacher.

In diversen medienkünstlerischen Disziplinen, Kooperationen und Ausstellungen hat er sich kritisch mit Konzepten der Narration auseinandergesetzt und arbeitet in seinen Projekten mit experimentellen Ansätzen von Fotografie, Sound, Video und audiovisuellen Performances. Durch seinen medienkünstlerischen und interdisziplinären Hintergrund hat Navid bereits für den WDR, Unicef, Digital Misfits und weitere mittelständische Unternehmen audiovisuellen Content für Social-Media, Imagefilme sowie Illustrationen, Grafiken und Motion-Designs produziert.

 

KONTAKT







WUPPERwerft

PROFIL

Videoproduktionsfirma und Musikverlag aus Wuppertal

Mit dem Ziel, Kund*innen eine 360°-Kreativ-Betreuung von Musikproduktion

über mediale Begleitung bis zum fertigen Song und Musikvideo bieten zu können, arbeitet WUPPERwerft mit einem breit gefächerten und diversen Netzwerk von Kreativen* zusammen. Zu den bereits realisierten Produktionen zählen unter anderem Projekte mit Samy Deluxe, Culcha Candela, Anna Luca Mohrhenn, Bengio und Flo Mega.

BIOGRAFIE

Arne Schramm ist seit 2017 als freiberuflicher Fotograf und Filmemacher tätig und
übernimmt innerhalb der WUPPERwerft die Künstlerische Leitung, Regie, Schnitt und gelegentlich auch Kameraarbeiten. Schon als Teenager beschäftige er sich mit eigenen Film- und Musikprojekten und realisierte unter Förderung der EWVA und der Film- und Medienstiftung NRW auf dem Youtube-Kanal filmfactoryVideoworkshops zum Thema Filmmaking. Für seinen Kurzfilm „Prokrastination“ erhielt er bundesweite Auszeichnungen wie den Webvideopreis Deutschland 2015 und den Deutschen Jugendfilmpreis 2015.

Neben seinem Musikprojekt übernimmt Horst Wegener innerhalb der WUPPERwerft die Bereiche Produktion, Konzeption und Akquise. Durch seine weitläufige Vernetzung in der Musikindustrie und sein Organisationstalent ist er für die strukturelle Umsetzung der ambitionierten Ziele von WUPPERwerft zuständig. Er hat an der FH-Dortmund Film & Sound studiert und wurde 2019 mit seinem Hip-Hop-Projekt für den 1LIVE New Music Award nominiert. Zusätzlich arbeitet Horst als Songwriter für den SonyATV Verlag.

Andre Wegener ist in der WUPPERwerft für die finanzielle Abwicklungen und die Buchhaltung zuständig. Von 2002 bis 2018 war er Einzelunternehmer für Gestaltung von Web- und Printmedien sowie Programmierung von On- und Offlinemedien und ist bis heute als Lehrer an der Sankt-Laurentius-Hauptschule in Elberfeld tätig. Dank seiner 20jährigen Erfahrungen innerhalb der Medienbranche generierte er eine Vielzahl an Kompetenzen in der Administration und schafft somit eine sichere Basis für die kreativen Arbeiten der WUPPERwerft.