Skip to main content

Stipendiat:innen

2024

Dolada Studio

PROFIL

Dolada Studio ist ein kreatives Animationsstudio, das in den Bereichen Film, Fernsehen und Werbung tätig ist.  Das Team arbeitet an eigenen Produktionen sowie an verschiedenen Kooperationen und Auftragsarbeiten. Der Fokus liegt dabei auf Stop-Motion-Animationen. Bei allen Arbeiten wird ein großer Wert auf Storytelling und Umweltschutz gelegt.

KONTAKT

Dolada Studio
℅ Filmetage
Deutz-Mülheimer Str. 119
51063 Köln
kontakt@doladastudio.de  
http://www.doladastudio.com

Instagram: @dolada.studio

 

BIOGRAFIE

Adrianna Wieczorek ist 1995 in Myslowice, Polen, geboren. Sie arbeitet als freischaffende Regisseurin, Animatorin und Produzentin für Film und Fernsehen. 2020 schloss sie ihr Studium an der Kunsthochschule für Medien in Köln mit dem preisgekrönten Film „Winter Colours“ ab. „A Coal Diary“ war ihr Regiedebüt, woraufhin „My Fault“ folgte. In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich mit Familienbeziehungen und Generationenthemen.

 

Dolunay Gördüm hat 2017 sein Studium an der KHM abgeschlossen und arbeitet seitdem als freier Produzent, Autor und Regisseur für Film- und VR-Projekte. Innovative Herausforderungen sind seine Leidenschaft. Durch seine Erfahrungen im Spielfilm- und Animationsbereich hat er einen sicheren Umgang mit hybriden und interaktiven Konzepten im VR- und AR-Bereich.

EYE GOT U FILMS

PROFIL

EYE GOT U FILMS ist eine Spielfilm- und Serienproduktionsfirma mit Sitz in Köln. Das Unternehmen verfolgt einen klaren feministischen und queeren Ansatz des Filmemachens und setzt sich aktiv für diskriminierungsfreie Arbeitsbedingungen ein. Sowohl inhaltlich als auch intern strebt EYE GOT U FILMS danach, eine vielseitige Auswahl von Geschichten zu erzählen und gleichzeitig ein Umfeld zu schaffen, das die Authentizität aller Mitarbeiter:innen fördert. Die größte Stärke und Inspirationsquelle des vierköpfigen Teams liegt in ihrer gegenseitigen Ergänzung durch verschiedene Backgrounds, Lebenserfahrungen und Identitäten. EYE GOT U FILMS betrachtet sich als Plattform für individuelle Perspektiven und setzt sich aktiv für die Förderung von Stimmen ein, die in der Filmindustrie traditionell unterrepräsentiert sind.

KONTAKT

EYE GOT U FILMS
Bonner Str. 47
50677 Köln
hi@eyegotufilms.com  
http://www.eyegotufilms.com/

Instagram: @eyegotufilms

BIOGRAFIE

Trace Polly Müller bringt durch ihre vielfältige Ausbildung und langjährige Berufs- und Projekterfahrung als Musikerin, Regisseurin, Autorin und Quereinsteigerin im Film fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten in die zentralen Bereiche ein, die die Firma auf dem Markt mitgestalten und verändern will. Ihre Arbeit an renommierten deutschen Theatern sowie in Film- und Fernsehproduktionen hat ihre Vielseitigkeit gestärkt und sie vor falschen Illusionen bewahrt, während sie gleichzeitig ihren Kampfgeist belebt hat. Als transweibliche Musikerin und Komponistin hat sie aus erster Hand erfahren, wie herausfordernd und widersprüchlich professionelle Beziehungen zu größten Leidenschaften und Träumen sein können. Als Mitgründerin und Produzentin bei EYE GOT U FILMS strebt sie danach, Räume und Visionen zu verwirklichen und aktiv mitzugestalten.

 

Anni Rodermund hat mehrjährige Erfahrung als Marketing Mangerin mit den Schwerpunkten Eventmanagement, Grafik, Website und Social Media sowie im Management von vielfältigen Projekten. Ihre Führungsfähigkeiten, geschult an Erfahrung und zahlreichen Führungskräfte-Workshops, betonen Werte wie Klarheit, Wertschätzung und Kommunikation. Als Mentorin bringt sie sechs Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Kauffrauen für Marketingkommunikation und Veranstaltungskauffrauen ein. Als queere Mitgründerin und Producerin bei EYE GOT U FILMS bringt Anni Rodermund nicht nur ihre umfassende Erfahrung, sondern auch ihre klare Vision und ihre professionellen Leitungsfähigkeiten mit.

 

Hanieh Bozorgnia studierte an der Kunsthochschule für Medien in Köln und arbeitet seither als Regisseurin und Drehbuchautorin. Ihr autobiografischer Abschlussfilm „Bitter“ wurde durch die Film- und Medienstiftung NRW gefördert und feierte seine deutschlandweite Uraufführung 2024 im Wettbewerb des renommierten Max Ophüls Preises. Haniehs einzigartige künstlerische Perspektive und ihr politisches Engagement machen ihre Erfahrungen und Fähigkeiten zu einem zentralen Beitrag für die Gründung der Produktionsfirma EYE GOT U FILMS. Ihr Fokus als queere Producerin auf bewusste Auseinandersetzung und Förderung marginalisierter Stimmen spiegelt die Werte wider, die EYE GOT U FILMS in ihrer Arbeit verankern möchten.

 

Saba Mehdizadeh engagierte sich während ihres Studiums an der Fachhochschule Dortmund intensiv in der freien Filmproduktion und übernahm verschiedene Positionen bei Spielfilmen. Mit kreativem und wirtschaftlichem Verständnis strebt sie als Produzentin den nächsten Schritt an. Ihr Fokus liegt auf nuancierten Filmen im Bereich Sozialdrama und Coming-of-Age. Durch ihre Herkunft ist es ihr wichtig, diversen Stoffen die notwendige Plattform zu bieten. Motiviert durch ihre eigene familiäre Migrationsgeschichte strebt sie als Produzentin bei EYE GOT U FILMS danach, einen wesentlichen Beitrag dazu zu leisten, dass filmische Erzählungen, die in und aus Deutschland kommen, eine vielfältige Gesellschaft widerspiegeln.

Fake Lobster Games

PROFIL

Fake Lobster Games wurde 2022 von den Filmschaffenden Eric Frantzen, Andreas Olenberg und Nils Klatt gegründet, um einen Kindheitstraum zu erfüllen: Games zu entwickeln, die sie selbst spielen möchten. Mit langjähriger Erfahrung im visuellen und narrativen Storytelling und einem rasch wachsenden Team wurde ein von der Film- und Medienstiftung NRW geförderter Prototyp entwickelt: Ein handgezeichnetes 2D-Metroidvania auf einer gigantisch großen Schnecke.

KONTAKT

Fake Lobster Games
Dorotheenstraße 26
33615 Bielefeld

info@fakelobstergames.com
www.fakelobstergames.com

Instagram: @fakelobstergames
LinkedIn: @fakelobstergames

BIOGRAFIE

Eric Frantzen wuchs im beschaulichen Luxemburg auf, bevor er für sein Studium in Literatur- und Medienwissenschaften ins vermeintlich nichtexistierende Bielefeld zog. Dort lernte er Nils und Andreas kennen, mit denen er zahlreiche Filmprojekte umsetze. Neben der Arbeit an mehreren Spielfilmproduktionen arbeitete er nach dem Studium jahrelang als freiberuflicher Berater, Regisseur, Kameramann und Editor, bevor er dieselben Rollen in einer Werbefilmproduktionsfirma übernahm.
Weil er im Herzen aber immer ein Game-Nerd blieb, gründete er zusammen mit Nils und Andreas Fake Lobster Games, um endlich den Traum des eigenen Videospiels zu verwirklichen.

 

Andreas Olenberg entwickelte bereits mit 13 seine Leidenschaft fürs Filmemachen sowie das Programmieren von Videospielen. Nach über 50 eigenen Kurzfilmproduktionen und ebenso vielen Nominierungen und Auszeichnungen, gewann er 2014 den Deutschen Kamerapreis für seinen Kurzfilm „Revolve”, bei dem er mit Nils das Drehbuch entwickelte und Regie führte. An der Universität Bielefeld schloss er 2016 den Bachelor in Medieninformatik ab und gründete das Unternehmen Camcore, mit dem er seinen ersten Kinofilm „Phantomschmerz – Der Fall Finn Fischer” entwickelte und produzierte. Um auch seiner Leidenschaft, der Videospielentwicklung, nachzugehen und dabei die Erfahrung aus Storytelling und Bildgestaltung einzusetzen, schloss er sich dem Projekt „A Mucus Tale (AT)“ an und gründete gemeinsam mit Eric und Nils das Unternehmen Fake Lobster Games.

 

Nils Klatt wurde im definitiv existierenden Bielefeld geboren und ist von Games begeistert, seit er heimlich auf dem NES seines Bruders „The Legend of Zelda” gespielt hat. In seinem Studium der Germanistik und Medienwissenschaften arbeitete er bereits als Autor, Lektor und Scriptwriter und lernte Eric und Andreas kennen, mit denen er zahlreiche Filmprojekte produzierte, darunter der vielfach ausgezeichnete Kurzfilm „Revolve”. 2016 zog er nach Berlin, wo er Werbefilmproduktionen als Berater, Konzepter, Scriptwriter und Regisseur realisierte. Gleichzeitig blieb er in engem Kontakt mit Eric und Andreas und gründete Fake Lobster Games, um die gemeinsamen Visionen von Videospielen zu verwirklichen./span>

Faruk Altinok

PROFIL

Faruk hat plattformübergreifend 1,7 Millionen Abonnent:innen und fasziniert seine treue Followerschaft mit vielfältigem, spannenden und vor allem lustigen Content. Derzeit bereitet er den Start seiner YouTube-Videoreihe vor und plant, seine eigene Produktlinie zu launchen. In der Zwischenzeit generiert er Kapital durch die Zusammenarbeit mit bestehenden und neuen Werbepartnern, wobei er sich aktuell besonders auf TikTok-Kampagnen konzentriert.

KONTAKT

Faruk Altinok
Langemass 2
51063 Köln

kontakt@farukaltinok.com
https://farukaltinok.com/

Instagram: @farukaltiinok
TikTok: @farukaltiinok
YouTube: @farukaltinok
LindkedIn: Faruk Altinok

BIOGRAFIE

Faruk Faruk Altinok ist Content Creator und Influencer. Bereits im Jahr 2019 sah er das enorme Potenzial in TikTok und begann, seine Präsenz durch das tägliche Posten von sechs Videos aufzubauen. Getrieben von der Vision, langfristig viele spannende Startups aufzubauen, zielte Faruk darauf ab, durch seine Social-Media-Präsenz sowohl ausreichend Kapital als auch Kredibilität aufzubauen. In seiner Freizeit genießt Faruk das Schachspiel mit Freunden und schaut sehr gerne Filme.

hejry.

hejry. ist eine digital Content Agentur. Die Expertise liegt in der Entwicklung skalierbarer Videoformate, die eine junge Zielgruppe auf verschiedenen Social Media Plattformen wie YouTube, TikTok oder Instagram ansprechen. Die Agentur deckt den gesamten Content-Workflow ab: Von der Strategie über die Produktion bis zur Distribution. hejry. ist spezialisiert auf Branded Entertainment, Employer Branding und eine Verlängerung der Reichweite auf Social Media. Beratend unterstützt das Team beim Aufbau einer Love-Brand mit einer starken Community.

KONTAKT

hejry.
Thore Bendixen

hello@hejry.de
www.hejry.de

LinkedIn: Thore Bendixen

BIOGRAFIE

Thore Bendixen ist ein Kreativer mit großer Leidenschaft für gute Ideen & spannendes Storytelling. Aufgewachsen ist er in Nordfriesland, sein Abitur hat er in Dänemark absolviert. Der trockene Humor und die manchmal schroffe, aber zugleich herzliche Art der Norddeutschen sind ein Teil von ihm. Diese Eigenschaften bringt er in die Arbeit als Creative Producer ein. Als Millennial gehört er noch zur Generation, die mit Fernsehen aufgewachsen ist und heute überwiegend online Videos konsumiert. Das Wissen aus der Fernseh- und Onlinevideoproduktion nutzt er in der Formatentwicklung und Umsetzung von reichweitenstarken Produktionen. Thore ist Alumnus der ifs internationale filmschule köln, an der er den berufsbegleitenden Master Entertainment Producing abgeschlossen hat.

JULI FILM

PROFIL

JULI FILM ist eine Manufaktur für künstlerischen Film an der Schnittstelle zur bildenden Kunst. Der Schwerpunkt liegt auf individuell konzipierter Filmherstellung sowie im eigenen künstlerischen Filmwerk. Das Team arbeitet in Eigenproduktion, entwickeln Ideen für Filme, die sie für wichtig halten, zu erzählen – ob im dokumentarischen oder szenischen Bereich. JULI FILM möchte künstlerisch anspruchsvolle Formate entwickeln, egal ob für Kino, Ausstellung oder Web.

KONTAKT

JULI FILM
Studio 1.1 – Speicher II
Hafenweg 28
48155 Münster

info@julifilm.de
www.julifilm.de

LinkedIn: Juli Film

BIOGRAFIE

Lejla Aliev studierte Kunstwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2015 studiert sie Freie Kunst an der Kunstakademie Münster, seit 2016 in der Klasse von Suchan Kinoshita. Parallel zu ihrem Kunststudium mit Ausstellungen in Europa trat sie als geschäftsführende Gesellschafterin bei jae kunst und medien bei Jan Enste ein. Nach weiteren drei erfolgreichen Jahren beschlossen sie der geschäftlichen Partnerschaft auch einen gemeinsamen Namen zu geben, sodass 2021 das Rebranding zu JULI FILM stattfand, für die sie vor allem als ausführende Produzentin und Regisseurin tätig ist. Ihr szenisches Regiedebüt erfolgte 2022 für die Docutainment-Webserie „Preußen & Westfalen“.
Jan Enste studierte bildende Kunst an der Kunstakademie Münster in der Klasse von Andreas Köpnick und Daniele Buetti, der ihn 2011 zum Meisterschüler ernannte. 2008, noch während des Studiums, gründete er seine Filmproduktionsfirma jae kunst und medien, um neben seiner Arbeit als bildender Künstler vor allem Videokunst für Künstlerkolleg:innen zu produzieren. Das Unternehmen wurde 2021 in JULI FILM umbenannt, nachdem die Künstlerin Lejla Aliev als geschäftsführende Gesellschafterin eingestiegen war. Bisher hat Jan Enste neben eigenen Werken Videokunst, Musikvideos, Spielfilme und Dokumentationen für Künstler:innen wie Kirsten Pieroth, Michael Smith, Bárbara Wagner und Benjamin de Burca, Suchan Kinoshita, Franz-Erhard Walther und viele andere produziert.

KURIERFILM

PROFIL

KURIERFILM realisiert Outdoorsport-Werbefilme, die sich bewusst von etablierten Klischees abgrenzen. In dieser Branche liegt ein enormes Potenzial in unerzählten Geschichten, die fernab des generischen ‘Lonesome-Wolf’-Charakters liegen. Das Ziel ist es, den Outdoorsport durch frische Erzählungen zu bereichern, die für alle einen Mehrwert bieten. Ob in der Luft, unter Wasser oder in entlegenen Gebieten – in kleinen und flexiblen Teams wird viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.

KONTAKT

KURIERFILM
Jennerstraße 6
50823 Köln

mail@kurierfilm.de
www.kurierfilm.de 

BIOGRAFIE

Cédric Ernoult, ein französisch-amerikanischer Staatsbürger, der seine Ausbildung sowohl in Deutschland als auch in Frankreich absolvierte, schloss sein Studium in Design Medienkommunikation mit Schwerpunkt Film an der FH Dortmund im Jahr 2016 und sein darauffolgendes Diplom an der Kunsthochschule für Medien Köln mit Schwerpunkt Film im Jahr 2022 ab. Seit 2020 arbeitet er als Freelancer in größeren Filmproduktionen sowie mit Direktkund:innen. Sein Abschlussfilm „Le Métèque“ gewann auf dem KFFK 2023 den Publikumspreis.
Michael Schaff hat sein Mediendesignstudium mit Auszeichnung an der Hochschule Mainz in 2015 abgeschlossen. Während seines Studiums besuchte er von 2012 bis 2013 die Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem. Parallel zum Abschluss seines Masterstudiums an der FH Dortmund absolvierte er 2019 sein Diplom an der Kunsthochschule für Medien Köln. Mit seinem Abschlussfilm gewann er gemeinsam mit Fabian Bohn den internationalen Andy Award sowie den Golden Award of Montreux. Außerdem wurde Michael Schaff für den Next Generation Short Tiger ausgewählt und erhielt den Hessischen Filmpreis gemeinsam mit Thomas Toth. Michael Schaff ist neben seiner neu gegründeten Filmproduktion als Bildgestalter, Regisseur und Editor in verschiedenen Bereichen wie Werbung und Dokumentarfilm tätig.

meltedsounds

PROFIL

meltedsounds strebt danach, eine Spitzenposition in der Entwicklung innovativer Softwarelösungen für die Film- und Game-Audio-Branche zu besetzen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung einer umfassenden, cloudbasierten Plattform, die mit einzigartigen, maßgeschneiderten Lösungen die Arbeitsprozesse von Sound-Designer:innen revolutioniert. Mit einem beeindruckenden Portfolio an fortschrittlichen Software-Tools und der Ambition, Künstliche Intelligenz in die zukünftige Produktentwicklung zu integrieren, zielt meltedsounds darauf ab, tiefgreifende Veränderungen in der Sounddesign-Branche herbeizuführen und sich als zentraler Knotenpunkt für Film- und Game-Audio-Professionals zu etablieren.

KONTAKT

Tilman Hahn
meltedsounds GmbH

Badorfer Str 11
50969 Köln

tilman@meltedsounds.com
www.meltedsounds.com

BIOGRAFIE

Tilman Hahn, ein versierter Sound Designer und Unternehmer, hat die Film und Game Audio-Branche bereits maßgeblich geprägt. Durch die Gründung der TONSTURM GbR im Jahr 2010 zusammen mit seinem Geschäftspartner hat er mehr als 30 hochwertige Klangarchive entwickelt, die von Sound-Designern weltweit geschätzt und verwendet werden. Neben seiner freiberuflichen Karriere im Bereich Kinofilm-Sounddesign seit 2007, umfasst sein akademischer Werdegang ein Postgraduiertenstudium an der Internationalen Filmschule Köln und einen Bachelor-Abschluss von der SAE in Berlin. Seid 2017 liegt sein Fokus auf der Entwicklung professioneller Softwaretools, die bei führenden Unternehmen wie Sony, Blizzard, Riot Games und Warner Bros. Einsatz finden. Mit der Gründung von meltedsounds strebt er danach, eine führende Plattform für Softwareinnovationen zu schaffen, die nicht nur die Arbeitsmethoden von Sound-Designern revolutioniert, sondern auch die Branche mit innovativen und maßgeschneiderten Lösungen vorantreibt.

Muzaqi Film Productions

PROFIL

Muzaqi Film Productions stehen für ein Storytelling in Film- und Serienproduktionen mit dem Schwerpunkt, Geschichten für und von BiPoC zu erzählen. Ihre Produktionen zeigen Narrative mit einem starken USP, die in der deutschen Filmlandschaft noch keinen Platz gefunden haben: Einen Perspektivwechsel, mehr Sichtbarkeit, Empowerment und Gerechtigkeit.

KONTAKT

Fitore Muzaqi
Sechzigstraße 85
50733 Köln

www.fitoremuzaqi.de

 

BIOGRAFIE

Fitore Muzaqi, geboren im Kosovo, ist Drehbuchautorin und Regisseurin mit Expertise in verschiedensten Schlüsselpositionen der Filmbranche. Sie ist seit über 10 Jahren in der Film- und Fernsehbranche tätig und hat bereits mit verschiedenen Sendern und Streaming-Diensten zusammengearbeitet. Fitore ist Verfechterin des Öffentlich-Rechtlichen, geht aber auch andere Wege, wenn dort kein Platz für ihre Stoffe bereitgestellt wird. Nach einem Bachelor und zwei erfolgreichen Masterabschlüssen – zuletzt in Serial Storytelling an der Internationalen Filmschule Köln – fokussiert sie sich auf die Realisierung eigener Stoffe. Seitdem arbeitet sie in Writers Rooms, an eigenen Serienformaten und gerne auch im Team.

Papercoda Games

PROFIL

Papercoda Games ist ein Indie-Spielestudio mit Sitz in Köln. Mit dem Slogan “Decoding our world through play” hat das Team es sich zur Aufgabe gemacht, den Wachstumsmarkt der Strategie- und Simulationsspiele zu bedienen.  Solche Spiele machen es möglich, komplexe Themen auf eine unterhaltsame und lehrreiche Weise zu erkunden. Oft sind Strategie- und Simulationsspiele anspruchsvoll und mit hohen Einstiegshürden verbunden. Der Plan von Papercoda Games ist es, diese Spiele zugänglicher zu machen durch gewaltfreie Themen, eine gemütliche Inszenierung und ein Spielprinzip, das leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern ist.

KONTAKT

Papercoda Games
Schanzenstraße 28
51063 Köln

contact@breakingnews.games

LinkedIn: Papercoda Games

BIOGRAFIE

Fitore Muzaqi, geboren im Kosovo, ist Drehbuchautorin und Regisseurin mit Expertise in verschiedensten Schlüsselpositionen der Filmbranche. Sie ist seit über 10 Jahren in der Film- und Fernsehbranche tätig und hat bereits mit verschiedenen Sendern und Streaming-Diensten zusammengearbeitet. Fitore ist Verfechterin des Öffentlich-Rechtlichen, geht aber auch andere Wege, wenn dort kein Platz für ihre Stoffe bereitgestellt wird. Nach einem Bachelor und zwei erfolgreichen Masterabschlüssen – zuletzt in Serial Storytelling an der Internationalen Filmschule Köln – fokussiert sie sich auf die Realisierung eigener Stoffe. Seitdem arbeitet sie in Writers Rooms, an eigenen Serienformaten und gerne auch im Team.

STUDIO TITEL

STUDIO TITEL ist spezialisiert auf die kreative Gestaltung visueller Kommunikation im Film. Der Fokus des Designbüros liegt auf der Entwicklung grafischer Konzepte von der Vorproduktion über die Postproduktion bis zum Kinostart. Durch die gezielte Anwendung von Typografie, Farbgestaltung und Bewegung schafft das Team den ästhetischen Rahmen für Kino und Fernsehen. Das Leistungsspektrum umfasst die Konzeption und Gestaltung grafischer Elemente im Film mit besonderem Schwerpunkt auf Titeldesign und anderen visuellen Elementen in der Postproduktion sowie der Erstellung von Marketingmaterialien wie Postern, Flyern und Social-Media-Inhalten. Der gestalterische Beitrag hebt die individuelle Identität von Filmproduktionen hervor und erleichtert somit eine effektive Vermarktung im Filmmarkt.

KONTAKT

Studio Titel
Bismarckstr. 41
50672 Köln

info@studio-titel.de
www.studio-titel.de

BIOGRAFIE

Nach dem Abitur absolvierte Joshua Seckerdieck zunächst eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild & Ton in Köln. Anschließend studierte er Design in Weimar, Stockholm und Mailand. Währenddessen arbeitete er im und rund um den Film an diversen NRW-Produktionen sowohl am Set als auch in der Postproduktion mit. Über die Jahre hat er so fleißig Credit-Nennungen gesammelt und ist seit 2023 als freiberuflicher Gestalter tätig. Bei STUDIO TITEL bring er seine Leidenschaft und Expertise im Design und langjährige Erfahrungen in der Filmbranche mit ein.
Chan Sperle unterstützte seit seinem Studium an der Köln International School of Design (KISD) das „Studio für Gestaltung” und war dort seit Ende 2017 als Art Director tätig. Nach einem Zwischenstopp an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) fokussierte er dort neben der Konzeption und Gestaltung von visuellen Erscheinungsbildern und Marken auch das Themenfeld der Schriftgestaltung und vertiefte es im Master Programm Type Design an der École Cantonale d’Art de Lausanne (ECAL). Sein gutes Auge für Grafik und sein akribisch genaues Arbeiten im Type-Design setzt er nun bei STUDIO TITEL für Filmproduktionen ein.

Three Headed Monkey Films

Three Headed Monkey Films ist eine innovative Filmproduktionsfirma und ein aufstrebendes Gamestudio in einem. Als dreiköpfiger Affe entwickelt und produziert das Team aus Köln heraus hochwertige Genre-Filme, Comedy-Serien und narrative Videospiele. Three Heads. Three Arts. One Vision.
Bestehend aus zwei Regisseuren/Autoren und einem Producer und Herstellungsleiter setzen sie bei ihrem Portfolio nicht nur auf ihre eigenen Projekte. Ein Schwerpunkt ist auch die Zusammenarbeit mit einzigartigen, externen Talenten, mit denen sie langfristige und nachhaltige Partnerschaften auf Augenhöhe aufbauen und deren kreative Visionen schützen und bestärken wollen. Es ist ihr erklärtes Ziel, die Arbeitsbedingungen für Film- und Medienschaffende in allen Bereichen zu verbessern, um bessere Kunst zu machen und den Nachwuchs in der Branche am Leben zu erhalten. Durch ihre jahrelangen und unterschiedlichen Erfahrungen in der Branche haben sie nämlich vor allem eines gelernt: Da ist noch jede Menge Luft nach oben.

KONTAKT

Three Headed Monkey Films
Maybachstr. 109a
50670 Köln

hallo@monkey-films.com
www.monkey-films.com

BIOGRAFIE

Als Autor, Regisseur und Produzent verfügt Tali Barde über umfangreiche Erfahrungen in der Filmbranche. Sein Debutfilm „For no eyes only“ wurde international gefeiert und mit dem Prädikat besonders wertvoll im Kino ausgewertet. Tali hat außerdem erfolgreich das renommierte Serial Eyes-Programm absolviert und ist seither auf Writers’ Rooms spezialisiert. Seine jüngsten Projekte umfassen „Refugee Roads“, „Start the fck up” und „Vierwändeplus“. Er bringt seine Expertise für Storytelling und seine Leidenschaft für Suspense in das Team ein und fokussiert sich neben seinen eigenen Filmprojekten auf den Games-Bereich und die Projektakquise.
Marco Gröndwoldt arbeitet seit 2012 in den verschiedensten Bereichen der Filmproduktion. 2020 schloss er sein Filmproduktionsstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg ab. Im Anschluss arbeitete er als Producer, Junior Producer und freier Produktions- und Herstellungsleiter. Sein erster eigens produzierter Kinospielfilm „Trümmermädchen“ kam 2022 in die Kinos. Zusammen mit seinem Bruder Marian entwickelte er seit 2016 verschiedene Comedy-Serien und Spielfilme. Eine ihrer Serien, „Love Addicts“ wurde von Warner Bros. für Amazon Prime Studios produziert. Marco bringt seine jahrelange Erfahrung als Produktions- und Herstellungsleiter mit in das Team ein und fokussiert sich auf Kinofilme, internationale Koproduktionen und die Geschäftsführung.
Marian Grönwoldt studierte Film mit dem Schwerpunkt Drehbuch an der ifs internationalen Filmschule Köln. 2019 nahm er an der Comedy Masterclass von Ralf Husmann teil. Zusammen mit seinem Bruder Marco Grönwoldt ist er der Kreativkopf hinter der Comedyserie „Love Addicts“ für Amazon Prime Video. Marian war Teil des Comedy Writers’ Rooms der Network Movie in Köln und hat neben vielen weiteren Entwicklungen auch die Serien „Start the fck up“ und „Vierwändeplus“ für ZDFneo entwickelt. Er bringt seine über zehnjährige Erfahrung als Comedy-Autor mit und konzentriert sich auf den Serienbereich.