SEBASTIAN BÜTTNER

U5 / WhatS Näxt
Leitender Produzent

 

 

VITA

Sebastian Büttner ist seit 2006 als Produzent in der Film- und Medienbranche tätig.

Unter dem Label WhatS Näxt (eine Marke der U5 Filmproduktion) produziert er seit Januar 2015 Unterhaltungsformate und Games für die Social Media-Sphäre. Neben seiner Arbeit bei WhatS Näxt ist Sebastian Büttner regelmäßig als Digitalisierungsberater für internationale Medienhäuser im Einsatz.

PROJEKTE

  • Fake Filter – zehnteilige Serie mit Mr. Thrashpack, YouTube, 2017

  • Helvetia 4 the Win – Rekordshow für Social Media, SRF, 2017

  • Wolfgangs Internet Imbiss – Satire-Kochshow für Facebook, 2017

  • Kazoom – Das Action Game – Jump`n Run-Game, Nickelodeon, 2016

  • Doktor Lilliput – Expedition Arztpraxis – App-Game für Ein Netz für Kinder, 2016

  • YouTuber gegen Nazis – YouTube-Reihe u.a. mit Die Aussenseiter, 2014 / 2015

  • Tatort Plus – Die Online Ermittlung – Game zum Tatort, SWR, 2012 / 2013

  • Alpha 0.7 – Der Feind in Dir – Transmedia-Serie, SWR, 2010

 

 

KONTAKT

Sebastian Büttner
sebastian@whatsnaext.de
www.whatsnaext.de

 

 




Kristian Costa-Zahn

Endemol Shine Beyond
Director Creation & Innovation

 

 

VITA

Kristian Costa-Zahn arbeitet seit 2018 beim Digital Studio Endemol Shine Beyond, wo er aktuell unter anderem Projekte für das ZDF, funk, die Bill&Melinda Gates Stiftung, Otto und AwesomenessTV betreut. Zuvor war er 11 Jahre bei der UFA als Head of Creation UFA LAB und Produzent.

Er arbeitet seit 2001 an digitalen Filmprojekten für Sender, Brands und Plattformen. Seine Online Video, Crossmedia und Virtual Reality Projekte gewannen zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem mehrfach bei den "New York Festivals", 3 Rockies beim "Banff World Media Festival", einen „ADC-Award“, zweimal „Best German Series“ beim Webfest Berlin und einen „International Emmy“.

PROJEKTE

  • Digital Creative Campaign Hub (Bill & Melinda Gates Foundation), 2018

  • Antarktika (funk), 2017/18

  • Ein ganzes Leben (Filmmuseum am Potdamer Platz), 2017

  • Jäger & Sammler (funk), 2016/17

  • Virtual Testdrive (Smart, K-MB), 2015/16

  • Munchies (Vice, Fremantle), 2014/15

  • Dina Foxx – Deadly Contact (ZDF), 2014

  • eNtR berlin (YouTube), 2012/13

  • Ewig Mein (Droemer Knaur), 2012

  • Wer rettet Dina Foxx? (ZDF), 2011

KONTAKT

Kristian Costa-Zahn
Kristian.Costa-Zahn@endemolshine-beyond.de

 

 




THOMAS FRIEDMANN

Funatics Software GmbH
Gründer, Geschäftsführer

 

VITA

Thomas Friedmann ist Mitbegründer und Geschäftsführer von Funatics, einem bekannten Spielentwickler mit Sitz in NRW.

Nach seinem Wirtschaftsinformatik-Studium begann er seine Karriere 1994 als Projektmanager bei Blue Byte. Zusammen mit zwei Freunden gründete er Funatics im Jahr 1998, bekannt unter anderem für die erfolgreiche Serie Cultures.

Zwischen 2004 und 2013 war er Mitgründer, Vorstandsmitglied und Vorsitzender des deutschen Spieleentwicklerverbandes G.A.M.E. Zwischen März 2016 und Februar 2018, als das gesamte Funatics-Team zu InnoGames wechselte, war Thomas Studio Director bei InnoGames in Düsseldorf. Seit März ist er wieder als Unternehmer tätig.

PROJEKTE

  • Valhalla Hills, 2016

  • Panzer General Online, 2014

  • Cultures Online, 2010

  • Tom Clancy's Endwar (NDS, PSP), 2008

  • Die Siedler  Aufbruch der Kulturen, 2008

  • Paraworld, 2006

  • Die Siedler 2 Die nächste Generation, 2006

  • Die Sieder Das Erbe der Könige, 2004

  • Zanzarah, 2002

  • Cultures Entdeckung Vinlands, 2000

 

 

KONTAKT

Thomas Friedmann
friedmann@funatics.de
www.funatics.de

 

 




CHRISTIAN FÜRST

Fürst Film
Produzent / Line Producer / Herstellungsleiter / Produktionsleiter

 

 

VITA

Christian Fürst studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Wirtschaftswissenschaften in Bochum und arbeitete in frühen Jahren bei den Szenemagazinen Blitz-Magazin und Kino-News sowie der Werbeagentur Kommerz-Werbung.

Seit 1988 ist er im Filmbereich als Produzent, Line Producer und Produktionsleiter tätig. Er ist Vorstandsmitglied und Schatzmeister des Filmbüro NW e.V. seit 2004 und war Dozent an der internationalen filmschule köln (ifs) sowie der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM). Darüber hinaus war er Mitglied des IHK-Prüfungsausschusses für die Fortbildung „Producer/-in IHK“ und im Programmbeirat Center TV, später Köln TV.

PROJEKTE

  • Wishlist – Staffel 2, TV-Serie (Line Producer), 2017/2018

  • Das schönste Paar – Spielfilm (Line Producer), 2017

  • 1000 Arten, den Regen zu beschreiben - Spielfilm (Herstellungsleiter), 2016

  • Ein Tick anders – Spielfilm (Produktionsleiter), 2010

  • Madly in love – Spielfilm (Produzent), 2009

  • Contracorriente – Spielfilm (Produzent) 2008

  • Tannöd – Spielfilm (Produktionsleiter), 2008

  • Emmas Glück – Spielfilm (Produktionsleitung), 2005

  • Fickende Fische – Spielfilm (Produktionsleitung), 2002

  • Das deutsche Kettensägenmassaker – Spielfilm (Produktionsleitung), 1990

 

 

KONTAKT

Christian Fürst
Titusstr. 24
50678 Köln

Tel.: +49 (0) 172 967 07 66
fuerstfilm@web.de
www.fuerstfilm.de

 




BASTIE GRIESE

MMC Movies
Geschäftsführer

 

VITA

Bastie Griese kam 1999 zu den MMC Studios und leitet seit 2001 die Geschäfte des Filmproduktionsarms MMC Movies als Geschäftsführer und Produzent.
Seither ist er an der Produktion zahlreicher nationaler und internationaler Filme beteiligt und hat unter anderem mit Regisseuren wie Stephen Frears, Jim Jarmusch, David Cronenberg und István Szabó gearbeitet.

Zusätzlich zeichnet Griese als Geschäftsführer des 2013 gegründeten Tochterunternehmens MMC Zodiac, einem Joint Venture mit dem Schweizer Produktionsunternehmen Zodiac Pictures, verantwortlich.

 

 

FILMOGRAFIE – KOPRODUKTION (Auswahl)

  • 55 Steps, 2017

  • Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes, 2017

  • Hexe Lilli Rettet Weihnachten, 2017

  • Das Tagebuch der Anne Frank, 2016

  • Gotthard, 2016

  • Das Löwenmädchen, 2016

  • Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten, 2009

  • Hilde, 2009

  • Sieben Zwerge – Der Wald ist nicht genug, 2006

  • Sieben Zwerge – Männer allein im Wald, 2004

  • Die fabelhafte Welt der Amélie, 2001

FILMOGRAFIE – SERVICE-PRODUKTION (Auswahl)

  • Benjamin Blümchen, 2018

  • Winnetou & Old Shatterhand, 2016

  • The Cut, 2014

  • Der Medicus, 2013

  • Only Lovers Left Alive, 2013

  • Rush – Alles für den Sieg, 2013

  • Mr. Morgan’s Last Love, 2013

  • Hinter der Tür, 2012

  • Eine dunkle Begierde, 2011

  • Der Vorleser, 2008

  • Buddenbrooks, 2008

 

 

KONTAKT

Bastie Griese
MMC Movies Köln GmbH
Am Coloneum 1
50829 Köln

Tel.: +49 (0) 221 250 11 90
Mobil: +49 (0) 1522 171 11 00
Bastie.Griese@mmc-movies.de
www.mmc.de

 

 




PATRICK HOLTKAMP

TERRITORY webguerillas Köln GmbH
Leitung Standort Köln

 

VITA

Mit mehr als zehn Jahren internationaler Erfahrung im Bereich Digital Brand Marketing & Communications bietet Patrick Holtkamp umfassende Digitalexpertise. Er arbeitete u.a. für Agenturen wie Heye und DDB und betreute Kunden wie McDonald’s, Mars, Carlsberg, Universal, Sony Music, P&C, Microsoft, BBC, Sky u.v.m. Dabei sammelte er Fachkenntnisse in Bereichen wie Brand Building, Social Media Marketing, Content Development & Production oder Digital Strategy. Im Januar 2015 stieg Patrick Holtkamp bei der Networkagentur BBDO Düsseldorf als Executive Director Digital ein und wurde im März 2016 zum Managing Director ernannt. In seinem Verantwortungsbereich lag die Konzeption und Durchführung integrierter Kampagnen für Kunden wie Dr. Oetker, Mars und Bayer. Mitte 2018 wechselte Patrick Holtkamp zu TERRITORY und wird künftig die operative Führung des Kölner Standortes übernehmen.

KONTAKT

Patrik Holtkamp
TERRITORY webguerillas Köln GmbH

holtkamp.patrick@territory.de
www.territory-webguerillas.de

 

 




CHRISTINE KIAUK

COIN FILM GmbH
Produzentin und Gesellschafterin

 

 

VITA

Christine Kiauk studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der WWU Münster, ist Werbekauffrau und seit 1995 im Film- und Medienbereich tätig.
Sie kam 2001 zu COIN FILM und hat seit dem zunächst als Herstellungsleiterin, später als Produzentin mehr als 40 Spiel- und Dokumentarfilme für das Kino realisiert. Viele der Filme sind als internationale Koproduktionen entstanden und gewannen Auszeichnungen im In- und Ausland, zahlreiche Filme stammen von Nachwuchstalenten. Sie ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und bei Atéliers du Cinéma Européen (ACE). 

PROJEKTE

  • Es hätte schlimmer kommen können – Mario Adorf - Dokumentarfilm, Regie: Dominik Wessely, 2019

  • Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer? - Spielfilm, Regie: Lola Randl, 2018

  • Cobain - Spielfilm, Regie: Nanouk Leopold, 2018

  • Mr. Gay Syria - Dokumentarfilm, Regie: Ayse Toprak, 2017

  • Der Kuaför aus der Keupstraße - Dokumentarfilm, Regie: Andreas Maus, 2015

  • Die Kleinen und die Bösen - Spielfilm, Regie: Markus Sehr, 2015

  • Iraqi Odyssey - Dokumentarfilm, Regie: Samir, 2014

  • Die Erfindung der Liebe - Spielfilm, Regie: Lola Randl, 2013

  • Lost in Liberia - Dokumentarfilm, Regie: Luzia Schmid, 2007

  • Was lebst du? - Dokumentarfilm, Regie: Bettina Braun, 2004

  • Fickende Fische - Spielfilm, Regie: Almut Getto, 2002

KONTAKT

Christine Kiauk
c.kiauk@coin-film.de
www.coin-film.de

 




DANIEL MOJ

weitwinkelmedia Gbr
Creative Director und Geschäftsführer

 

 

VITA

Daniel Moj studierte Staats- und Sozialwissenschaften an der Universität der Bundeswehr München und Public Relations in Heidelberg. Er ist Gründer der Produktionsfirma weitwinkelmedia und arbeitet unter anderem als Kommunikationsberater sowie als Filmautor und Coach für Unternehmen und TV-Sender. Sein Fokus liegt auf der Entwicklung von Lösungen für die Bewegtbildkommunikation und das Brand Storytelling.

Daniel Moj ist Dozent beim ZDF, dem Deutschen Journalistenkolleg und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien BLM. Er ist im Vorstand der corporate tv & video association und veröffentlichte 2015 das Fachbuch Fernsehjournalismus im UKV.

PROJEKTE

  • Bewegtbild Geschäftsbericht Liebherr AG, 2017

  • planet e. Zierfische in Gefahr (ZDF), 2016

  • Bonnfinanz HR Kampagne Ich bin Bonnfinanz und DU?, 2015

  • Bewegtbildkommunikation Zurich Versicherungen, seit 2014

  • Gold und Gier - der Kampf der Indios, 2013

  • planet e. Krabbelnde Köstlichkeiten (ZDF), 2013

  • planet e. Nebenwirkung Ausrottung (ZDF), 2012

  • Abenteuer Rhein (ZDF), 2012

  • 24 Stunden Südafrika (ZDF), 2011

  • Bewegtbildkommunikation Barmenia Versicherung, seit 2011

 

 

 




TIM ROSTOCK

Warner Bros. ITVP Deutschland
Producer / Executive Producer

 

VITA

Warner Bros. ITVP ist der deutsche TV-Produktionsarm des gleichnamigen internationalen Konzerns. Das Unternehmen produziert für alle Sender und in allen Sparten, sowohl im non-fiktionalen (Show, Factual, Reality) als auch im fiktionalen Bereich (TV Film, TV Serie). Als Producer / Executive Producer entwickelt und betreut Tim Rostock TV-Filme und -Serien, mit einem besonderen Schwerpunkt auf kofinanzierten Projekten mit deutschen und internationalen Partnern.

Neben seiner projektbezogenen Tätigkeit ist Tim Rostock bei WB bereichsübergreifend tätig im Bereich strukturierte Finanzierung & Recoupment, Legal / Vertragsgestaltung und Lizensierung / Auswertung.

 

KONTAKT

Tim Rostock
www.wbitvp.com

 

 




TOBIAS SCHIWEK

Divimove GmbH
Managing Director

 

VITA

Tobias Schiwek ist Seriengründer, Business Angel und Berater für den digitalen Wandel etablierter Geschäftsmodelle. Aktuell ist er verantwortlich für das Digitalgeschäft und alle Branded Entertainment Aktivitäten der UFA.

Vor seinem Einstieg bei der UFA gründete der Digitalstratege bereits verschiedene Medienstartups und beriet etablierte Industrien zum digitalen Wandel (Buchbranche, Telekommunikation, Versicherungen). Darüber hinaus ist er als Business Angel und Mentor für diverse internationale Startups aktiv. Als Hochschuldozent spricht er regelmäßig zu den Themen Entrepreneurship und digitale Transformation.

Tobias hat BWL und Politik in Mannheim und Mailand studiert, ist leidenschaftlicher Fan des 1. FC Kaiserslautern und noch leidenschaftlicherer Vater von drei Kindern.

KONTAKT

Tobias Schiwek
www.ufa-x.de

 




TOM SPIESS

Constantin Film
Produzent

 

VITA

Tom Spieß studierte Theaterwissenschaften und Publizistik an der FU Berlin und begann bereits 1987 beim Film, erst als Produktionsfahrer und Aufnahmeleiter, später als Produktions- und Herstellungsleitung bei verschiedenen Fernsehfilmen und internationalen Produktionen.

Er arbeitete u.a. für X-Filme, ist Gesellschafter der Little Shark GmbH und ist seit 2017 als Produzent für die Constantin Film in Köln tätig. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Filmpreis „Bester Spielfilm“ für Das Wunder von Bern.

PROJEKTE

  • Lommbock – Spielfilm, 2017

  • Marija – Spielfilm, 2016

  • Die Mannschaft – Dokumentarfilm, 2014

  • Ruhm – Spielfilm, 2012

  • Hangtime – kein leichtes Spiel – Spielfilm, 2009

  • Deutschland. Ein Sommermärchen – Dokumentarfilm, 2006

  • Der Schatz der weißen Falken – Spielfilm, 2005

  • Das Wunder von Bern – Spielfilm, 2003

  • Lammbock – Spielfilm, 2001

  • Absolute Giganten – Spielfilm, 1999

 

 

KONTAKT

Tom Spieß
www.constantin-film.de

 




CLAUDIA STEFFEN

PANDORA FILM Produktion GmbH
Produzentin / Geschäftsführerin

 

 

VITA

Claudia Steffen kam 1998 zu PANDORA FILM Produktion in Köln. 2005 wurde sie Partner und übernahm 2012 außerdem die Geschäftsführung der Produktionsfirma. Sie produziert Kinofilme mit Geschichten von Filmemachern aus der ganzen Welt. Zusätzlich gründete sie zusammen mit Partnern in 2007 die Terz Filmproduktion für anspruchsvolle Fernseh-, Dokumentar- und Spielfilme.

Von 1994 bis 1998 arbeitete sie für die Gemini Films in Köln und spezialisierte sich auf das Management von internationalen Koproduktionen. Seit 1997 leitet Claudia Steffen regelmäßig Seminare über Film(ko)produktionen. Sie ist Mitglied bei ACE-Atelier du Cinéma Européen und der deutschen Filmakademie.

PROJEKTE

  • High Life – Kinofilm, Regie: Claire Denis, 2018

  • Gundermann – Kinofilm, Regie: Andreas Dresen, 2018

  • In my room – Kinofilm, Regie: Ulrich Köhler, 2018

  • Paula – Kinofilm, Regie: Christian Schwochow, 2016

  • Nocturama – Kinofilm, Regie: Bertrand Bonello, 2016

  • Marija – Kinofilm, Regie: Michael Koch, 2016

  • Layla Fourie – Kinofilm, Regie: Pia Marais, 2013

  • Über uns das All – Kinofilm, Regie: Jan Schomburg, 2011

  • Bear’s Kiss – Kinofilm, Regie: Sergey Bodrov, 2003

  • Samsara – Kinofilm, Regie: Pan Nalin, 2001

 

 

KONTAKT

Claudia Steffen
www.pandorafilm.com