Netzwerkreferent*in für die Mediencluster NRW GmbH gesucht

NEWS // 06.12.2018

Netzwerkreferent*in mit dem Schwerpunkt Gamesfür die Mediencluster NRW GmbH gesucht.
 

Das Mediennetzwerk.NRW ist die zentrale Service- und Informationsplattform für die digitale Medienszene in Nordrhein-Westfalen. Es unterstützt die Entwicklung der digitalen Medienbranche durch nachhaltige Vernetzungs- und Vermittlungsaktivitäten, sowohl branchenintern als auch interdisziplinär. Das Mediennetzwerk.NRW bietet Gründerinnen und Gründern und jungen Kreativen ein umfassendes Beratungs- und Informationsangebot zu Förderung und Finanzierung in NRW. Es macht den digitalen Medienstandort NRW und seine Unternehmen bei Messen und Märkten im In- und Ausland sichtbar. Das Mediennetzwerk.NRW wird betrieben von der Mediencluster NRW GmbH, einem Tochterunternehmen der Film- und Medienstiftung NRW GmbH, mit Sitz im Düsseldorfer Medienhafen.
Zur Verstärkung ihres Teams sucht die Mediencluster NRW GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Netzwerkreferent*in mit dem Schwerpunkt
Games ab sofort, befristet bis Ende 2019 mit Verlängerungsoption für weitere 3 Jahre.

https://medien.nrw.de/%C3%BCber-uns/jobs.html







Ubisoft Blue Byte Newcomer Award für Golden Orb

NEWS // 06.12.2018

Deutscher Entwicklerpreis 2018: Golden Orb gewinnen Nachwuchspreis!
Ubisoft Blue Byte Newcomer Award Gründer geht an Stipendiatinnen 2018

Gestern Abend wurde der Deutsche Entwicklerpreis 2018 in Köln verliehen. Unsere 2018er-Stipendiatinnen Golden Orb wurden dabei mit dem Ubisoft Blue Byte Newcomer Award für Gründer ausgezeichnet.

Der Deutsche Entwicklerpreis wird in 19 Kategorien vergeben: In der Newcomer Kategorie werden die Nachwuchspreise für Gründer und Studierende seit 2014 von Ubisoft Blue Byte ausgelobt. Die Gewinner nehmen an einem speziellen Accelerator Programm, das in Kooperation mit SpielFabrique stattfindet, teil. Darüber hinaus erhalten sie die Möglichkeit, auf der gamescom 2019 in der Indie Arena Booth auszustellen.

http://deutscherentwicklerpreis.de/

 







Förderreferent*in für die Film- und Medienstiftung NRW gesucht

NEWS // 22.11.2018

Die Film- und Medienstiftung NRW sucht ab 01.01.2019 eine(n) Förderreferenten*in Games.
 

Die Film- und Medienstiftung NRW ist die zentrale Anlaufstelle für alle Film- und Medienschaffenden des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf.
Ihre Gesellschafter sind das Land Nordrhein-Westfalen, der WDR, das ZDF und RTL.

Mit Unterstützung des Landes NRW soll die Förderung von „Games und innovativen audiovisuellen Inhalten“ ab 01.01.2019 deutlich gestärkt werden. Daher sucht die Film- und Medienstiftung NRW zur Verstärkung ihres Teams idealerweise zum 01.01.2019 eine(n) Förderreferenten*in  mit dem Schwerpunkt Games und innovative audiovisuelle Inhalte.

https://www.filmstiftung.de/ueber-uns/jobs/
Stellenausschreibung

 

 







Bewerbungsphase endet am 30.11.2018

NEWS // 12.11.2018

Bewerbungsphase zum Stipendium 2019 endet am 30. November

Am Freitag, den 30. November, endet die Bewerbungsphase für das Jahresstipendium 2019. Bewerben können sich NRW-Nachwuchsunternehmen aus dem gesamten Bereich der Bewegtbild-/ Inhalteproduktion: Film, Fernsehen, Neue Medien und Games.

Das einjährige Stipendium des Mediengründerzentrum NRW bietet eine umfassende Qualifizierung und Professionalisierung für Medienunternehmen in der Gründungsphase. Es umfasst: 

  • 10.000 Euro Betriebskostenzuschuss
  • Seminare, Mentoring und Coaching
  • Netzwerk und Kooperationen

Infos unter www.mediengruenderzentrum.de/bewerbung
Pressemitteilung // Download







MGZ@WOMENIZE! Cologne Edition am 12. und 13. Oktober

NEWS // 09.10.2018

MGZ auf der WOMENIZE! - Cologne Edition am 12. & 13.10.2018
Infostand zum Stipendien & Talk mit Alumna Linda Kruse

Wir sind am 12.&13.10. Partner der WOMENIZE! im Cologne Game Haus.
Die Konferenz für Women in Games & Tech findet erstmalig auch in Köln statt und wird am Freitag, den 12.10. um 12 Uhr von FMS-Geschäftsführerin Petra Müller eröffnet. .
Wir informieren zum MGZ-Gründerstipendium und die Berbungsmodalitäten für das Stipendiatenprogramm 2019.
Unsere 2013er-Alumna Linda Kruse von the Good Evil gibt bei ihrem Talk am Samstag um 16:15 Gründer-Tipps: 5 steps to kickstart your business

Infos unter:http://www.gamesweekberlin.com/womenize/

Tickets unter: https://www.eventbrite.de/e/womenize-games-and-tech-tickets-48484343978

Interessierte Bewerber für das Stipendium 2018 können über das MGZ einen Rabattcode erhalten.

Bitte Gründungsvorhaben nennen und an info@mediengruenderzentrum.de schreiben!







Kick-Off zur Bewerbungsphase

NEWS // 01.10.2018

Bewerbungsphase startet heute - Fristende am 30.11.2018
Infoveranstaltung im MGZ am 16.10.2018 um 16 Uhr

Ab sofort bewerben für das Jahresstipendium 2019!

Bewerben können sich NRW-Nachwuchsunternehmen aus dem gesamten Bereich der Bewegtbild-/ Inhalteproduktion: Film, Fernsehen, Neue Medien und Games.

Wir bieten:

  • 10.000 Euro Betriebskostenzuschuss
  • Seminare, Mentoring und Coaching
  • Netzwerk und Kooperationen

Am 16. Oktober findet um 16 Uhr eine Infoveranstaltung im Mediengründerzentrum NRW in Köln-Mülheim statt.
Eine Anmeldung ist bis 12.10.2018 unter info@mediengruenderzentrum.de erforderlich.

Infos unter www.mediengruenderzentrum.de/bewerbung

Aktuelle Pressemitteilung







Bewerbungsphase beginnt am 01.10.2018

NEWS // 28.09.2018

Bewerbungsphase zum Stipendium 2019 beginnt am 1. Oktober
Infoveranstaltung am 16.10.2018 im Mediengründerzentrum NRW

Am Montag, den 1. Oktober 2018, beginnt die Bewerbungsphase für das Jahresstipendium 2019. Bewerben können sich NRW-Nachwuchsunternehmen aus dem gesamten Bereich der Bewegtbild-/ Inhalteproduktion: Film, Fernsehen, Neue Medien und Games.

Das einjährige Stipendium des Mediengründerzentrum NRW bietet eine umfassende Qualifizierung und Professionalisierung für Medienunternehmen in der Gründungsphase. Es umfasst: 

  • 10.000 Euro Betriebskostenzuschuss
  • Seminare, Mentoring und Coaching
  • Netzwerk und Kooperationen

Am 16. Oktober findet um 16 Uhr eine Infoveranstaltung im Mediengründerzentrum NRW in Köln-Mülheim statt.
Eine Anmeldung ist bis 12.10.2018 unter info@mediengruenderzentrum.de erforderlich.

Infos unter www.mediengruenderzentrum.de/bewerbung

Aktuelle Pressemitteilung







WORLD OF WESTEROS

NEWS // 19.09.2018

World of Westeros ist am Dienstag gestartet!
Erster Teaser-Kurzfilm für 12teilige Videoreihe auf FUNK


Am Dienstag ist World of Westeros gestartet! Auf dem YoutubekanalCinema Strikes Back unserer Stipendiaten Schattenwolf erschien ihr aktuelles Projekt.

Die 12teilige Videoreihe für FUNK startet hier mit einem Teaser-Kurzfilm, der Lust auf mehr macht und die Zuschauer bereits atmosphärisch in die Welt von Eis und Feuer führt.    
Der fast fünfminütige Kurzfilm erzählt die Geschichte eines Reiters, der eine mysteriöse Burg aufsucht, um wichtige Zeichnungen fremder Kontinente zu Maester Alfi zu bringen. Dabei stellen sich ihm die Natur, ein Wolf und zwei bewaffnete Burgwachen entgegen.

Für das Projekt wurde mit den Visual Effects Künstlern der HBO-Serie Game of Thrones zusammengearbeitet. Darüber konnten die Co-StipendiatinnenLeuchtfeuer Film für das Team gewonnen werden.

Zu zwölf verschiedenen unbekannten Orten werden exklusive Paintings der kommenden Ausstellung Unseen Westeros gezeigt.

Hier geht's zum Teaser-Kurzfilm

https://www.youtube.com/watch?v=7-Ep3IEN-HM

 







MGZ auf der DMEXCO 12./13.09.2018

NEWS // 12.09.2018

Mediengründerzentrum auf der DMEXCO
Infostand im Start-up Village, Halle 5.2

Heute und morgen präsentiert sich das Mediengründerzentrum NRW auf der DMEXO 2018.
Auf dem Stand der Startup Unit der Stadt Köln im Start-up Village in Halle 5.2 können sich interessierte Mediengründer über das Stipendiatenprogramm informieren.

http://dmexco.com

Foto Newsslider ©Kölnmesse.







Golden Orb in Tokyo!

NEWS // 17.09.2018

Aschenputtel big in Japan!
Golden Orb bekommt Flügel verpasst, um zur Tokyo Game Show 2018 zu fliegen. Dort stellen sie vom 20. - 23.09.2108 »Aschenputtel - Ein interaktives Märchen« am German Pavillon aus.

Mit Dirndl, Charme und goldener Kugel machen sich unsere Stipendiatinnen Katharina Kühn und Sonja Hawranke auf, um japanische Kinderherzen zu erobern!
Bei der Ausschreibung von Medien.NRW games.NRW und der Koelnmesse, wurden sie als Gewinner des »Go-Tokio-Pakets« auserkoren.

www.golden-orb.de
http://bit.ly/2uNaGaJ







Release: "No Money, Dude!

NEWS // 06.09.2018

App-Store-Release für "No Money, Dude!"
Ducks on the Water veröffentlichen Textabenteuer zum Alltag eines Game Designers

„No Money, Dude!“, das interaktive Text-Abenteuer unserer Alumni Ducks on the Water über den Game-Designer-Alltag ist in den Stores!

„No Money, Dude! - 1 Game Designer, 1.000 Ideen, 0 Geld“ ist online!
Lebe das Leben eines Game Designers: Prokrastiniere, brainstorme, zeichne, verzweifle, finde neuen Mut und entwickle dein eigenes Game. 

Fazit: 1 Spiel, 5 Kapitel, 140 Entscheidungen, 11 Enden. Welches ist deins?

www.ducks-on-the-water.com

https://www.ducks-on-the-water.com/de/no-money-dude/ 

https://de-de.facebook.com/ducksonthewatergames/ 

http://twitter.com/ducksonthewater 

http://instagram.com/ducks.on.the.water/ 







Gerd Ruge Stipendium 2018 für Fabian & Fred & Corinna C. Poetter

NEWS // 29.08.2018

Gerd Ruge Stipendium 2018
Fabian & Fred & Corinna C. Pötter erhalten Förderung für animierten Dokumentarfilm

Am Dienstag, den 28.8.2018 erhielten unsere Alumni Fabian & Fred das diesjährige Gerd Ruge Stipendium zusammen mit der Bonner Autorin/Regiseurin Corinna C. Poetter für ihrn animierten Dokumentarfilm „What Happened To The Dog“ . Das Projekt wurde Anfang des Jahres für die Documentary Campus Masterclass ausgewählt. Erste Einblicke werden im Oktober beim DOK Leipzig vorgestellt.

https://www.filmstiftung.de/news/vergabe-des-gerd-ruge-stipendiums/

https://www.facebook.com/FabianAndFred/photos/a.458599540877703/2185553748182265/?type=3







„Aschenputtel” - Release in den App-Stores!

NEWS // 16.08.2018

Golden Orb
„Aschenputtel“- Das interaktive Kinderbuch - ab sofort in den App-Stores erhältlich

Unsere beiden Gründerinen Sonja Hawranke und Katharina Kühn von Golden Orb haben ihre erste Kinderbuch-App "Aschenputtel - Ein interaktives Märchen" veröffentlicht. Ab sofort ist sie in den europäischen Stores erhältlich! Der Ansturm hat schon begonnen und an den Palasttüren wird bereits gedrängelt!

www.golden-orb.de

https://www.golden-orb.de/kinder-app-aschenputtel/

https://www.facebook.com/goldenorbgames/photos/a.255535318315928.1073741828.251488575387269/340071083195684

www.instagram.com/p/Bmh7PviF0Zu/







„Schalten und Walten” in der Kunsthalle Mainz

NEWS // 03.08.2018

„Fade into you”

Filmscreening in der Kunsthalle Mainz

Im Rahmen der Gruppenausstellung „Virtual Insanity” findet am 22.08.2018 ein Filmscreening unter dem Titel „Fade into you” statt.

Unter anderem wird hier der Film „One Hour Real” (2015–16) von unseren Stipendiatinnen Lina Sieckmann und Miriam Gossing„Schalten und Walten” gezeigt.

www.gossing-sieckmann.com







„In the Middle of the River“ Kinostart am 16.08.2018

NEWS // 01.08.2018

„In the Middle of the River“ – 
Kinostart und Auszeichnung auf dem Münchner Filmfest für das beste Drehbuch in der Sektion „Neues Deutsches Kino“

Unsere Stipendiaten 2011 Weydemann Bros. sind mit ihrem Film „In the Middle of the River“ von Damian John Harper auf dem Filmfest München in der Sektion ‘Neues Deutsches Kino‘ mit dem Preis für das Beste Drehbuch ausgezeichnet worden. Gefördert wurde der Film von der Film- und Medienstiftung NRW, der Mitteldeutschen Medienförderung, dem Kuratorium junger deutscher Film und dem Deutschen Filmförderfonds. Farbfilm bringt den Film am 16. August in die deutschen Kinos. Der Film wurde bereits mit dem ‚Prädikat besonders wertvoll‘ ausgezeichnet.

www.filmstiftung.de/news/middle-river-gewinnt-foerderpreis-neues-deutsches-kino-drehbuch/
www.river-film.de







Golden Orb & Goodwolf Studio auf dem Open Source Festival

NEWS // 18.07.2018

Zwanzig von einer Fachjury kuratierte Ideen der Kreativwirtschaft stellten am 14.07.2018 auf den Open Squares aus, die im Rahmen des Open Source Festivals in Düsseldorf stattfanden. Unsere aktuellen Stipendiatinnen Katharina Kühn und Sonja Hawanke, Golden Orb, und unsere Alumni Zein Okko und Kevin Glaap, Goodwolf Studio, waren dabei.

www.golden-orb.de

www.goodwolf-studio.com







MGZ - Staffelübergabe in der Wolkenburg

NEWS // 14.06.2018

MGZ Staffelübergabe vor Sommer Branchentreff der Film- und Medienstiftung in der Wolkenburg

Am 13.6.2018 fand die diesjährige Staffelübergabe vor dem Sommer Branchentreff der Film- und Medienstiftung in der Wolkenburg.

Die Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und Filmstiftungsgeschäftsführerin Petra Müller überreichten den Stipendiaten 2017 die Zertifikate.

Zu dem feierlichen Empfang in der Wolkenburg waren Gesellschafter und Förderer des Mediengründerzentrum NRW, Juroren und Referenten, Mentoren & Coaches, Produktionsfirmen, TV-Sender, Presse und die Alumni aller Jahrgänge eingeladen.

Galerie







MGZ PRESSE: Staffelübergabe in der Wolkenburg

NEWS // 13.06.2018

MGZ Presse: Staffelübergabe vor Sommer Branchentreff in der Wolkenburg
12 junge Medienunternehmen setzen das Förderprogramm in 2018 fort

In diesem Sommer lädt das Mediengründerzentrum NRW zur jährlichen Staffelübergabe in die Wolkenburg ein. Im Vorfeld des Sommer Branchentreff der Film- und Medienstiftung  wird der Staffelstab von den Absolventinnen und Absolventen des Stipendiums 2017 an die Gründerinnen und Gründer des aktuellen Stipendiatenjahrgangs weitergegeben.

Seit Anfang des Jahres durchlaufen zwölf junge Medienunternehmen das Stipendiatenprogramm, das vor allem aus Mitteln des Landes NRW finanziert wird. Von einer Jury im Januar ausgewählt, erhalten sie einen Betriebskostenzuschuss in Höhe von 10.000 Euro, begleitet von persönlichem Coaching und Mentoring. Darüber hinaus vermittelt ein wöchentliches Seminarprogramm branchenspezifisches und unternehmerisches Know-How. Das weitgreifende Netzwerk des Mediengründerzentrum NRW schafft vielfältige Kontakte in die Branche.  

Pressemitteilung
Pressefoto Staffelstabübergabe
Pressefoto Zertifikatvergabe

Galerie







Weltenweber auf der CeBit

NEWS // 12.06.2018

Weltenweber auf der CeBit
MGZ Stipendiaten stellen in Halle 27 aus

Seit gestern stellen unsere akuellen Stipendiaten Weltenweber auf der CEBIT aus. Mit Unterstützung von Digitale Wirtschaft NRW können sie sich dort präsentieren.
Bis zum 15. Juni sind sie in Halle 27 auf Stand D69/2.

www.weltenweber.com







Hübner/Wallenfels: Drehbuchpreis für „Lampenfieber“

NEWS // 12.06.2018

Am Freitag erhielten unsere Alumni Hübner/Wallenfels auf dem Serienfestival „Die Seriale“ für die von der Filmstiftung geförderte Webserie „Lampenfieber“ eine Auszeichnung für das Beste Drehbuch. Vor Ort konnten Fabian Wallenfels und Kirsten Loose den Preis entgegennehmen – stellvertretend auch für Ingrid Kaltenegger und Levin Hübner.

Die von der Filmstiftung mit 50.000 Euro geförderte Webserie wurde von den 2016er-Alumni Hübner/Wallenfels produziert. Premiere feierte "Lampenfieber" am 19. Oktober 2017 im Rahmen des Film Festivals homochrom ihre Weltpremiere in Köln. Die sechs Folgen können seitdem auf dem YouTube-Kanal Nix im TV angeschaut werden.

youtube.com/niximtv 







MGZ-Gründerin Linda Kruse im Beirat „Medien-Digital-Land NRW“

NEWS // 11.06.2018

Nathanael Liminski, für Medien zuständiger Staatssekretär des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei, hat 35 Branchenexpertinnen und -experten in einen neuen Beirat „Medien-Digital-Land NRW“ berufen. Damit will die Landesregierung das Profil des Medien-landes Nordrhein-Westfalen schärfen und gezielt zu einem Medien-Digital-Land weiterentwickeln.

In Zeiten des digitalen Wandels sollen so die Rahmenbedingungen für die Medienwirtschaft gemeinsam mit der Branche zukunftsfähig gestaltet werden. Dazu möchte die Landesregierung einen kontinuierlichen und strukturierten Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern aus Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft und Institutionen zur Weiterentwicklung des Medienstandortes Nordrhein-Westfalen führen.

Linda Kruse gründete 2013 das Game Studio THE GOOD EVIL (www.thegoodevil.com)  in Köln. Neben Auftrags- und Eigenproduktionen – wie der vielfach preisgekrönten Abenteuer-App "Squirrel & Bär" – berät the Good Evil Unternehmen, Organisationen und Kultureinrichtungen. Vom Vortrag über passgenaue Workshops bis hin zur kompletten Prozessbegleitung.

https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beruft-neuen-beirat-medien-digital-land-nrw







MGZ ist Partner beim „Match Me If You Can!“ - Special

NEWS // 31.05.2018

MGZ ist Partner beim „Match Me If You Can!“ - Special
Donnerstag, 28. Juni in Köln

Das Mediennetzwerk.NRW und die Film- und Medienstiftung NRW laden in Kooperation mit Stadt Köln, ifs internationale filmschule köln, Cologne Game Lab, Mediengründerzentrum NRW, Creative Europe Desk NRW, CREATIVE.NRW, digitalHUB Aachen und digihub Düsseldorf ein zum gemeinsamen Netzwerken quer durch NRW`s Medien- und Kreativbranchen. Nach der ersten Ausgabe im November gibt es im Juni ein Special vom "Match Me If You Can!":

Donnerstag, 28. Juni 2018
Beginn 18.30 Uhr, Einlass 18.00 Uhr
OSKAR JÄGER, Oskar-Jäger-Str. 173 k6, 50825 Köln

#MatchMeNRW18

Passend zum WM-Sommer steht das MatchMe-Special ganz im Zeichen des Sports. Egal ob Fußball oder E-Sport – es gibt einiges zu erleben!
Unterstützt wird der Event von Electronic Arts, ESL und Ahoiii Entertainment.

In Kooperation mit den beiden Digihubs wird ein Shuttle von Düsseldorf und von Aachen zum „Match Me If You Can“ in Köln und zurück organisiert.

Die Veranstaltung und der Shuttle-Service sind kostenlos. Eine Teilnahme ist nur mit Einladung möglich.
 







Golden Orb: Sky Dumont spricht den Erzähler in Aschenputtel App

NEWS // 28.05.2018

Unsere aktuellen Stipendiatinnen von Golden Orb konnten Sky du Mont als Erzähler für die deutsche Sprachfassung ihrer ersten App besetzen.

Eine erste Hörprobe gibt es unter: 
www.youtube.com/watch?v=DKTS3RSyd08&feature=youtu.be







„Island of the hungry ghosts“ feiert Doppel-Premiere

NEWS // 19.04.2018

Doppel-Premiere  „Island of the hungry ghosts“
beim Tribeca Film Festival und Vision du Réel Nyon


„Island of the hungry ghosts“ feiert Doppel-Premiere beim  Vision du Réel Nyon (international competition) und Tribeca Film Festival (International competition). Die Premiere wird am 19. April 2018 fast gleichzeitig in New York und in Nyon stattfinden.

Der Dokumentarfilm ist das Debut der Regisseurin Gabrielle Brady, coproduziert von unseren 2018er-Stipendiaten Various Films. Er zeigt die Krabbenwanderung auf der australischen Weihnachtsinsel. Aber auch andere Wanderungen enden dort: Für viele Asylsuchende ist die Insel Endstation auf unbestimmte Zeit. Sie werden in einem Hochsicherheitslager festgehalten.
Einziger Kontakt zur Aussenwelt ist die Traumatherapeutin Poh Lin Lee, die unermüdlich versucht, ihnen ihre unerträgliche Situation mit ungewissem Ausgang etwas erträglicher zu machen.

„Island of the hungry ghosts“ ist eine Deutschland, UK und Australien Ko-Produktion mit Chromosom Film (DE), Various Films (DE), Third Films (UK) und Alex Kelly (AU) in Kooperation mit WDR und Film- und Medienstiftung NRW.


Mehr Info:
www.tribecafilm.com/filmguide/island-of-the-hungry-ghosts-2018
www.visionsdureel.ch/de/film/island-of-the-hungry-ghosts







PERSPEKTIVE DEUTSCHES KINO: LUZ

NEWS // 02.02.2018

Uraufführung des Mystery-Thrillers der KHM-Absolventen Tilman Singer (Buch/Regie)
und Dario Mendez Acosta (Produktionsdesign) am 20.2.2018 im CinemaxX 1


Ausführender Produzent: Mario von Grumbkow, MGZ-Stipendiat 2018 (HIVE VISION FILMPRODUKTION)

Regnerische Nacht. Luz, eine junge Taxifahrerin, schleppt sich durch die beleuchtete Tür einer heruntergekommenen Polizeidienststelle. In einem Nachtlokal verwickelt die verführerische Nora den Polizeipsychotherapeuten Dr. Rossini in ein Gespräch. Im Verlauf des Abends erzählt sie von der rebellischen Vergangenheit ihrer alten Schulkameradin Luz auf einer chilenischen Mädchenschule. Nora ist von einem Dämon besessen. Dieses Wesen, das von ihr Besitz ergriffen hat, sehnt sich nach der Frau, die es liebt – Luz. Nora macht Dr. Rossini betrunken und der Dämon bemächtigt sich des ahnungslosen Therapeuten. Unter Aufsicht seiner Kollegen, der Kommissarin Bertillon und des Übersetzers Olarte, versetzt Dr. Rossini auf dem Kommissariat die verwirrte Luz in Hypnose. Luz exerziert die Geschehnisse kurz vor ihrer Ankunft bei der Polizei durch. Doch das Wesen, das unbemerkt in Dr. Rossini steckt, will mehr. Allmählich nimmt es Einfluss auf Luz’ Erinnerungsspiel und legt dabei lange Verdrängtes wieder frei. Luz ist ein Thriller, der mit der Sinneswahrnehmung der Zuschauer*innen spielt.
 
Screenings
20.02.2018 // 22:30 Uhr // CinemaxX 1
21.02.2018 // 12:30 Uhr // Colosseum 1







BUCHTIPP

NEWS // 01.02.2018

Andreas Hauber: Virtual Reality – Dein Tor zu einer neuen Welt
 
Unser Neu-Stipendiat Andreas Hauber von N-Gon Entertainment hat ein Buch über Virtual Reality geschrieben und öffnet damit allen ein Tor zu einer neuen Welt. Dabei geht es um Fragen wie: In welchen Bereichen wird Virtual Reality bereits heute erfolgreich eingesetzt? Welchen Einfluss kann Virtual Reality auf die Zukunft haben? Was solltest du beim Erstellen deiner eigenen VR–Anwendung unbedingt beachten? Für alle Interessierten, Neulinge, die das Potential von Virtual Reality kennen lernen wollen, aber auch für Entwickler, die an der Umsetzung ihrer eigenen VR–Anwendung arbeiten.







LINDA KRUSE IM VORSTAND

NEWS // 30.01.2018

Im frisch fusionierten Dachverband game wurde am 30.1.2018 ein neuer Vorstand gewählt. Mit dabei als stellvertretende Vorstandsvorsitzende ist auch unsere 2013er-Alumna Linda Kruse von the Good Evil GmbH. Darüber hinaus besteht das fünfköpfige Gremium aus Ralf Wirsing (Ubisoft) als Vorstandsvorsitzender, Lars Janssen (Travian Games), Jens Kosche (Electronic Arts Deutschland) und Stefan Marcinek (Assemble Entertainment). Felix Falk, ehemaliger BIU-Chef, wird der Geschäftsführer des neuen game-Verband.







MAX OPHÜLS PREIS

NEWS // 27.01.2018

Unsere 2007er-Alumna Melanie Andernach von Made In Germany Filmproduktion erhielt für die DkF-Koproduktion “Global Family“ den Preis für den besten Dokumentarfilm.







ALUMNI BEIM VR-DAY/KÖLN

NEWS // 18.01.2018

Unsere 2014er-Alumni Achim Fell und Christian Sander von Dear Reality präsentierten ihre dearVR-Engine für immersive Audio-Produktionen beim VR-Day in Köln. Auch unsere Alumni KlangKönner präsentieren sich im Rahmen des VR-Day im Auditorium des Cologne Game Lab in Köln.







START FÜR DIE DOKOMOTIVE PLATTFORM

NEWS // 13.01.2018

Ab Januar 2018 präsentiert die Dokomotive Plattform jeden Monat einen Dokumentarfilm als Online Film + Screening Event + Diskurs. Initiert wurde diese Plattform u.a. von einigen Alumni des Mediengründerzentrum NRW. www.plattform.dokomotive.com